• uwpix •

UNTERWASSERFOTOGRAFIE
Aktuelle Zeit: Mi 17. Jan 2018, 19:07

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 29. Aug 2014, 08:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Mai 2014, 11:36
Beiträge: 81
Hallo zusammen,

gibt es zu diesem Thema eine Lösung? Ich setze die Oly PEN E-PL6 in einem PT-EP10 ein. Die OM-D EM1 hatte ich zum Test (Trockentest) in einem PT-EP11.

Da ich manchmal doch eine Videosequenz UW aufnehme, suche ich nach einer Lösung um die nervenden Focusgeräusche im Video zu vermeiden. Bei beiden Kameras und Verwendung des "lautlosen" 12-50 mm Objektives sind diese deutlich zu hören. Die OMD bietet zwar im Videomodus eine UW Einstellung, aber letzendlich ist dies nur eine Reduzierung des Aufnahmepegels auf "gering", was ich bei der PEN ebenso über das Menü einstellen kann.

Als "Workaround" bietet es sich natürlich an die Fokussierung von C-AF (kontinuierlichen) auf M-AF (manuellen) Modus umzustellen, bringt aber auch nicht viel, Video kann unscharf sein, je nach Objekt das man "verfogt", und die manuelle Scharfstellung beinhaltet dann doch wieder ein störendes Geräusch in der Aufnahme.

Bei der Lösungssuche bin ich nun auf "Hydrophone" gestoßen. Ein am Gehäuse extern angebrachtes wasserdichtes Mikrofon, das durch eine (hoffentlich) wasserdichte Zuleitung/ Anschluss an/durch die Gehäusewand an den Anschluss für ext. Mikrofone der Kamera angeschlossen wird.

Gibt es sowas für Oly Gehäuse bzw. von anderen Gehäuseherstellern für OMD´s und PEN´s?

Danke,
Andreas

_________________
OM-D E-M5 Mark II m. 12-40mm PRO & HDMI SmallHD DP4 in Nauticam Gehäusen, 2 x Z-240 Type 4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Aug 2014, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Aug 2014, 14:26
Beiträge: 106
Wohnort: Rostock
Ist mir nicht bekannt.

Also fangen wir mit den Einfachen an. Um externe Geräte anzuschließen musst du ein Loch ins Gehäuse bohren ..
so im ernst. Da kommst du wohl nicht darum rum, da kann man dann einen Wasserdichten Stecker einbauen.

Das Problem ist IMO eher wo schließt du das Mikrofon an der PEN/OMD an?
Oly hat zwar einen Mikrofon Adapter:
http://www.olympus.de/site/de/c/cameras ... _main.html
der Kommt aber auf den Zubehöranschluss, was 2. Probleme mit sich führt.
* Das Platz ist für einen Möglichen Blitz blockiert.
* Ob das Teil dann ins Gehäuse passt ist auch nicht klar. Der Klinken Anschluss geht auch noch nach vorne raus. Ev. muss man das teil dann auseinander nehmen und das Soundkabel direkt anlöten ...

Wenn das geklärt ist:
* Anschluss fürs Hydrophon ins Gehäuse bohren, Stecker einbauen und abdichten.
* Kabel von Steckanschluss ans Mikrofon Adapter anschließen.
Fertig :)

_________________
E-PL5 & E-PL6 in PT-EP10 / M.Z 12-50mm, M.Z 9-18mm mit Zen Doom / +10 Wet Diopter / Blitz: YS-D1, YS-D2
meine (Hobby) Facebook Site: https://www.facebook.com/FotoDeistung/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 30. Aug 2014, 05:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Mai 2008, 05:56
Beiträge: 296
Hallo Andreas,
welche Geräusche sind Dir denn unter Wasser so wichtig, dass sie aufgenommen werden müssten? Wenn es nicht gerade Walgesänge sind, gehören meiner Meinung nach UW-Aufnahmen mit ruhiger Musik hinterlegt, die Atemgeräusche sind störend und müssen weg.
Jens

_________________
Olympus OM-D E-M1, BS-Kinetics Gibson Gehäuse (das erste seiner Art!!), 2 x Subtronic pro160, 2 x Hartenberger 250 hs TTL, Zuiko 8 mm, Zuiko 11-22, 60er mft Makro, H/W TTL-Konverter. FIT LED 2400 UV & WSR. Mittig auf dem Gehäuse: GoPro Hero3 Black.

http://www.jens-hartmann.at
http://www.ig-kaltwasser.at
▄▀▀─▀█▀─█─█───█───█▀▀───█───█─█▀▀─█───▀█▀─█▀▀─█▄─█
─▀▄──█──█─█───█───█▀▀───█─█─█─█▀▀─█────█──█▀▀─█─▀█
▀▀───▀──▀─▀▀▀─▀▀▀─▀▀▀────▀─▀──▀▀▀─▀▀▀──▀──▀▀▀─▀──▀


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 4. Sep 2014, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 13:41
Beiträge: 217
Für meine Videos war mir bisher der Aufwand für die künstlerische Audiogestaltung zu aufwendig. :)
Aber bei meinen Canon Kompaktkameras war es mit CHDK möglich das Mikro beim Zoomvorgang abzuschalten. Jetzt trage ich mich mit dem Gedanken an eine X7, da sieht dann die Sache wieder sicher ganz anders aus.

_________________
PowerShot A540, Praktika MTL5B (und die geht sogar noch :-) ), EOS 350D im 10Bar Gehäuse, YS60 und SB105 (und einen zweiten von Jens :-))


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 4. Sep 2014, 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Mai 2014, 11:36
Beiträge: 81
Hallo und Danke für die Tipps und Hinweise.
Da ich nicht unbedingt an den Oly Gehäusen "hänge", hat schon jemand Erfahrungen mit den Aquatics Gehäusen in Verbindung mit einem Hydrophine gesammelt?

Ansonsten, da ich nicht anfangen werden an einem Gehäuse zu basteln und der Anschluss an der Oly ohnehin in dem Gehäuse nicht möglich wäre, suche ich dann mal eine "Action Cam" die ich mit auf der Schiene anbringe, verfügen diese eigentlich über Tonaufnahme UW? Bzw. werde im Netz nach bezahlbaren Geräten suchen die nur den Ton aufnehmen. Dann muss ich eben die Tonspur des Videos mit dieser Tonaufnahme entsprechend ergänzen.

Was die "Geräusche" UW anbelangt, nun, da finde ich schon einiges interessant und auf jeden Fall authentischer und passender zu einem UW Video als statt dessen "normale" Musik als Tonunterlegung zu einem Video zu mischen. Die Geräusche in den Gehäusen werden übrigens durch den Autofocus und nicht durch das zoomen hervorgerufen.......und das auch bei den angeblich lautlosen (teuren) Objektiven.

Wenn ich eine gescheite (und bezahlbare) Lösung zu diesem Thema finde poste ich diese nochmal

_________________
OM-D E-M5 Mark II m. 12-40mm PRO & HDMI SmallHD DP4 in Nauticam Gehäusen, 2 x Z-240 Type 4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 4. Sep 2014, 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 13:41
Beiträge: 217
a.my hat geschrieben:
Wenn ich eine gescheite (und bezahlbare) Lösung zu diesem Thema finde poste ich diese nochmal

CHDK fähige HD Canons gibt es doch inzwischen preiswert. Wäre auf jeden Fall einen Blick wert.

_________________
PowerShot A540, Praktika MTL5B (und die geht sogar noch :-) ), EOS 350D im 10Bar Gehäuse, YS60 und SB105 (und einen zweiten von Jens :-))


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de