• uwpix •

UNTERWASSERFOTOGRAFIE
Aktuelle Zeit: Mo 18. Jun 2018, 06:43

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 17. Jan 2014, 14:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Mai 2008, 05:56
Beiträge: 296
Hallo Leute,
Es ist vollbracht. Nach ein paar Wochen Auslandsreise kam gestern meine Olympus M1 eingekleidet in ein Karbongehäuse von BS Kinetics wieder nachhause.
Sonderwunsch 2 Blitzbuchsen sowie Umschaltmöglichkeit von manuell auf TTL wurde wunschgemäß umgesetzt. Das Gehäuse ist kompatibel zum MMF-3 Adapter, das heisst ich kann meine Four Thirds Objektive weiterhin verwenden (11-22, Fisheye und 50er Makro). :D Voraussichtlich schon morgen geht es an den Attersee zum ersten Test. Ich werde berichten!
Jens

So sieht es nach dem Auspacken aus:


Dateianhänge:
BS Kinetics Gehäuse_LQ.jpg [192.47 KiB]
902-mal heruntergeladen

_________________
Olympus OM-D E-M1, BS-Kinetics Gibson Gehäuse (das erste seiner Art!!), 2 x Subtronic pro160, 2 x Hartenberger 250 hs TTL, Zuiko 8 mm, Zuiko 11-22, 60er mft Makro, H/W TTL-Konverter. FIT LED 2400 UV & WSR. Mittig auf dem Gehäuse: GoPro Hero3 Black.

http://www.jens-hartmann.at
http://www.ig-kaltwasser.at
▄▀▀─▀█▀─█─█───█───█▀▀───█───█─█▀▀─█───▀█▀─█▀▀─█▄─█
─▀▄──█──█─█───█───█▀▀───█─█─█─█▀▀─█────█──█▀▀─█─▀█
▀▀───▀──▀─▀▀▀─▀▀▀─▀▀▀────▀─▀──▀▀▀─▀▀▀──▀──▀▀▀─▀──▀
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 17. Jan 2014, 15:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Aug 2007, 19:46
Beiträge: 484
Wohnort: Lachendorf bei Celle
Glückwunsch!

Ich hatte mir in Indonesien den Carbon-Look angesehen, sieht edel aus. Auch wenn das Gehäuse aus Stabilitätsgründen sicherlich nicht komplett aus Carbon gefertigt wurde und nur die Außenhülle laminiert erscheint, ist die Qualität sehr gut.

Ich beneide dich um die Größe beim Four/Thirds-System - der Body mit Gehäuse ist sehr handlich/kompakt.

Hoffentlich bist du nach dem Test zufrieden.

VG Stefan

_________________
Nikon D3x im Seacam-Gehäuse / Seacam Makro+Fisheye Port / 2 x Seacam 150d / Sea&Sea YS-D1 / INON S-2000 / 2 x Seacam Wetdiopter / Scherben Nikon 10.5, Tokina 10-17, Nikon 16-35, 60 und 105 mm / Tokina 1.4 TK / 2 x Sola 2000 S/F Video


auch: http://www.fotocommunity.de/fotograf/st ... os/1345671


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 17. Jan 2014, 15:59 
Offline

Registriert: Di 27. Nov 2007, 09:26
Beiträge: 64
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Hallo Jens,

ich habe mir eine zweite Blitzbuchse nachrüsten lassen, hat sich gelohnt.

Ich bin mit dem BS Kinetics Gehäuse für meine Alpha 77 sehr zufrieden...

Grüsse,
Matthias


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 17. Jan 2014, 17:23 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8037
Glückwunsch :thumbup: :mrgreen:

Gruß, Ivo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2014, 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Mai 2008, 05:56
Beiträge: 296
Update, wie versprochen:

Beim Eistauchen am Weißensee am vergangenen Wochenende wurde die Ausrüstung mal etwas heftiger strapaziert. Sie lag vor bzw. zwischen den Tauchgängen im Schnee herum und musste auch sonst einiges mitmachen. Alles bestens gelaufen.

Erstes Fazit:
- im Vergleich zu meiner alten E-420 sind die wichtigsten Funktionen (ISO, Blende, Zeit) sehr schnell zugänglich
- geniales Display, Sucher nicht mehr benötigt, aber für den Fall der Fälle vorhanden.
- der Sucher verkleinert sehr stark und eine Schärfekontrolle ist wohl nicht möglich, lediglich die Wahl des Bildausschnittes. Ich verwende ihn aber ohnehin nicht.
- habe mir einen Schalter einbauen lassen, um unter Wasser von manuell auf TTL umschalten zu können. Funktioniert perfekt. Für Weitwinkel- & Fisheye Aufnahmen ist das ganz toll!!
- mit meinen beiden Subtronic Blitzen ist die Ausrüstung leider trotz ein paar Neoprenteilen deutlich negativ tariert. Da müssen noch Tarierkörper ran.
- der sehr lange Sucher am Gehäuse ist manchmal störend, weil er den Blick auf das darunter liegende Display beeinträchtigt (wenn man von schräg oben auf das Display sieht, also zB wenn man Richtung Wasseroberfläche fotografiert).
- da der Hauptschalter EIN/AUS nicht durchgeführt ist, nicht vergessen: die Kamera beim Einbau ins Gehäuse einschalten! Weiters sollte der Standby-Modus der Kamera deaktiviert werden, weil sie sich sonst nach einer voreingestellten Zeit ausschaltet und nicht mehr einzuschalten ist, weil das nur über EIN/AUS mittels Hauptschalter möglich ist.
- die Kombination ist sehr gut in der Handhabung und das Fotografieren macht Spaß! Ich habe den Kauf nicht bereut.

Zur Kamera selbst braucht man ja nicht viel zu sagen, siehe diverse Testberichte.

Fotos findet Ihr am Ende des folgenden Reiseberichts:

http://www.ig-kaltwasser.at/index.php/reiseberichte/120-klopeiner-see-und-eistauchen-wei%C3%9Fensee,-20-22-02-2014

_________________
Olympus OM-D E-M1, BS-Kinetics Gibson Gehäuse (das erste seiner Art!!), 2 x Subtronic pro160, 2 x Hartenberger 250 hs TTL, Zuiko 8 mm, Zuiko 11-22, 60er mft Makro, H/W TTL-Konverter. FIT LED 2400 UV & WSR. Mittig auf dem Gehäuse: GoPro Hero3 Black.

http://www.jens-hartmann.at
http://www.ig-kaltwasser.at
▄▀▀─▀█▀─█─█───█───█▀▀───█───█─█▀▀─█───▀█▀─█▀▀─█▄─█
─▀▄──█──█─█───█───█▀▀───█─█─█─█▀▀─█────█──█▀▀─█─▀█
▀▀───▀──▀─▀▀▀─▀▀▀─▀▀▀────▀─▀──▀▀▀─▀▀▀──▀──▀▀▀─▀──▀


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2014, 10:49 
Offline

Registriert: Di 15. Jul 2008, 16:09
Beiträge: 274
Wohnort: Wien
Hi Tschens,

wie wird die Kamera im Gehäuse befestigt? Könntest Du ein Bild einstellen? Dank.
Über einen Schlitten, oder nur hineingelegt?

Mir gefällt die Befestigung im Nauticam nicht so gut.
Das Nex war super mit dem Schlitten, leider ist das bei der OMD E5 nicht mehr so....

LG,
Wolfgang

_________________
Nikon D500 im Hugy, 10 -17mm Tokina, 18 - 35mm Sigma F 1,8; 14er Sigma, 60mm Nikon AFS & D, 70 - 180mm Nikon Macro, 2x YS 250, und 2x Z 240, und , div Kompakte.....
Bilder in http://www.reefdesign.eu unter tauchen ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2014, 11:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Mai 2008, 05:56
Beiträge: 296
Dateianhang:
DSC_0042.jpg [130.76 KiB]
721-mal heruntergeladen
Sorry, leider nur ein Handyfoto. Die Kamera wird mit einem Aluschlitten, der von einem gefederten Stift gehalten wird, sehr sicher im Gehäuse befestigt (Stift ist rechts unten im Bild zu sehen).
Dadurch, dass man den Monitor leicht hochklappen muss, um an die Kappe heranzukommen, welche die USB Buchsen abdeckt, ist mit montiertem Schlitten ein Anstecken der Kamera an den USB Port nicht möglich. Das ist aber nicht schlimm, denn die Speicherkarte kann zum Auslesen der Fotos bei montiertem Schlitten entnommen werden. Ein Akkuwechsel ist mit montiertem Schlitten nicht möglich. Montage und demontage dauert aber nur ein paar Sekunden.
Beste Grüße,
Jens

_________________
Olympus OM-D E-M1, BS-Kinetics Gibson Gehäuse (das erste seiner Art!!), 2 x Subtronic pro160, 2 x Hartenberger 250 hs TTL, Zuiko 8 mm, Zuiko 11-22, 60er mft Makro, H/W TTL-Konverter. FIT LED 2400 UV & WSR. Mittig auf dem Gehäuse: GoPro Hero3 Black.

http://www.jens-hartmann.at
http://www.ig-kaltwasser.at
▄▀▀─▀█▀─█─█───█───█▀▀───█───█─█▀▀─█───▀█▀─█▀▀─█▄─█
─▀▄──█──█─█───█───█▀▀───█─█─█─█▀▀─█────█──█▀▀─█─▀█
▀▀───▀──▀─▀▀▀─▀▀▀─▀▀▀────▀─▀──▀▀▀─▀▀▀──▀──▀▀▀─▀──▀


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 2. Mär 2014, 22:11 
Offline

Registriert: Di 15. Jul 2008, 16:09
Beiträge: 274
Wohnort: Wien
Hi Jens,

danke für die Info!!!

Sieht besser aus als beim Nauticam.
Das Nauticam Gehäuse ist echt fein verarbeitet, und funktionell, allerdings hat mein Exempla scheinbar ein paar Macken....
Nach der Seriennummer dürfte es sich aber um ein sehr frühes gehandelt haben.....
Habs ja gebraucht erworben.

Das Mode Rad läßt sich manchmal gar nicht, dann wieder problemlos drehen.
Mittlerweile ist der eigentliche Mode Knopf abgegangen, dürfte der Anpreßdruck manchmal zu hoch gewesen sein.
Ursprünglich dachte ich an das Austrian Zoomgear, aber da es mit dem Macro Objektiv ohne Zoomgear auch so war, muß was anderes schuld sein.

Das vordere Einstellrad hat auch Macken gehabt, die waren jedoch sehr leicht mit einem textilen Duck Tape zu beseitigen.
Dort war es eher fehlender Anpreßdruck.

Ursache sehe ich in der " Montage " der Kamera, die zwar mittels Schlitten montiert wird, allerdings doch massig Spiel hat.
Bei meiner Nex im Nauticam Gehäuse war der Schlitten im Gehäuse nochmal mit einem seperaten Verschluß befestigt, und bombenfest.

LG,
Wolfgang

PS: gibt es bei Deinem Gehäuse auch die Option zu LWL Blitzanschlüssen?

_________________
Nikon D500 im Hugy, 10 -17mm Tokina, 18 - 35mm Sigma F 1,8; 14er Sigma, 60mm Nikon AFS & D, 70 - 180mm Nikon Macro, 2x YS 250, und 2x Z 240, und , div Kompakte.....
Bilder in http://www.reefdesign.eu unter tauchen ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 2. Mär 2014, 22:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Mai 2008, 05:56
Beiträge: 296
Hallo Wolfgang,
das hört sich ganz nach "reift beim User" an, wie Du ja selbst schon vermutest (niedrige Seriennummer).
Meine Kamera sitzt mittels Schlitten sehr fest im Gehäuse und bewegt sich nicht.

Ich habe BS Kinetics den mit der Kamera mitgelieferten Aufsteckblitz geschickt, damit sie falls Interesse besteht auch einen 3D Scan der Kamera mit aufgestecktem Blitz machen können. Ob BS Kinetics das allerdings wirklich anbietet, weiss ich nicht. Am besten mal nachfragen, Herr Sutterer bzw. Herr Schlageter sind sehr hilfsbereit.
Gut Luft,
Jens

_________________
Olympus OM-D E-M1, BS-Kinetics Gibson Gehäuse (das erste seiner Art!!), 2 x Subtronic pro160, 2 x Hartenberger 250 hs TTL, Zuiko 8 mm, Zuiko 11-22, 60er mft Makro, H/W TTL-Konverter. FIT LED 2400 UV & WSR. Mittig auf dem Gehäuse: GoPro Hero3 Black.

http://www.jens-hartmann.at
http://www.ig-kaltwasser.at
▄▀▀─▀█▀─█─█───█───█▀▀───█───█─█▀▀─█───▀█▀─█▀▀─█▄─█
─▀▄──█──█─█───█───█▀▀───█─█─█─█▀▀─█────█──█▀▀─█─▀█
▀▀───▀──▀─▀▀▀─▀▀▀─▀▀▀────▀─▀──▀▀▀─▀▀▀──▀──▀▀▀─▀──▀


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de