• uwpix •

UNTERWASSERFOTOGRAFIE
Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 17:55

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 21. Jan 2009, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Okt 2007, 22:07
Beiträge: 356
Wohnort: Nähe Freiburg
Dieses "Objekt".....
Bild
..... wurde auf den Philippinen 2007 aufgenommen. Das war das erste und einzigste Mal in 3 Philippinen Urlauben in dem ich sowas gesehen habe. Was könnte das sein? Ich muss zugeben .... Flüsterton.... ich war neugierig weil ich dachte es wäre eine Kauri (Größe und Form entsprachen einer), da hab ich sie mal vorsichtig mit dem Kabel von der MB Sub angestubst um zu sehen ob evtl. der Mantel zurück geht. Dies war nicht der Fall. Es fühlte sich eher wie... naja etwas wie Gummi bzw. Galerte an. Hat von Euch schon mal sowas gesehen?
LG
Dani

_________________
Oly 5060, PT20, UWL100, Makro-Vorsatzlinse UCL-330, Digital Fotolicht MB-Sub, Inon D2000
(Ersatz: meine olle C4000 Zoom im PT10)


Zuletzt geändert von Dani am Do 19. Feb 2009, 12:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 21. Jan 2009, 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 15:10
Beiträge: 1777
Wohnort: Kölle
Vielleicht ein Seestern? Kissen-Seesterne sehen ja auch so aufgeblasen aus...

Gruß
Andrea

_________________
Olympus OM-D E-M5 im Nauticam-Gehäuse, Inon D2000w/ Über Wasser: Canon 5D MarkII + 7D - Canon 15-85 mm, 24-105 mm, 50 mm Makro, 100 mm Makro und weitere Spielzeuge.. ;-)

Webseite: http://www.andreaonline.de/ - Reise-/Foto-Blog: http://andreaontour.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 21. Jan 2009, 20:28 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Mai 2005, 19:02
Beiträge: 3120
Wohnort: Bad Homburg
... oder ein juveniler Seeigel?
... nicht dass ich wüsste wie die aussehen - also bitte nicht ganz ernst nehmen. :lol:

Gruss

Wahrmut

_________________
Gruss

Wahrmut

Diverse Canon EOS Kameras| UK-Germany | 2x Sea&Sea 110α - 2x Seacam Seaflash 250 Digital| 8-600mm Glas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 21. Jan 2009, 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 15:10
Beiträge: 1777
Wohnort: Kölle
Wahrmut, da hat wahrscheinlich ein besoffener Kissen-Seestern was mit einem Seeigel gehabt... ;)

Gruß
Andrea

_________________
Olympus OM-D E-M5 im Nauticam-Gehäuse, Inon D2000w/ Über Wasser: Canon 5D MarkII + 7D - Canon 15-85 mm, 24-105 mm, 50 mm Makro, 100 mm Makro und weitere Spielzeuge.. ;-)

Webseite: http://www.andreaonline.de/ - Reise-/Foto-Blog: http://andreaontour.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 21. Jan 2009, 20:41 
Offline
Hersteller / Händler
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Okt 2006, 16:47
Beiträge: 2013
Wohnort: Nähe Köln Bonn
Hai!

Hab nicht die Zeit zum genauen bestimmen.
Ist aber ein Irregularia, ein irregulärer Seeigel.
Schöne Grüße
Schorsch :D

_________________
UWF: SEACAM Händler D mit Gehäusen für Canon, Nikon, Sony und Olympus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 21. Jan 2009, 21:12 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8037
Seesterne und Seeigel sind übrigens verwandt. Tote Seeigel zeigen das typische 5-Stern Muster wie die Seesterne auf. Hab ich gelesen...
Ist ein doofes Thema, wenn man keine Ahnung hat... :roll: :lol:

gruß, Ivo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 9. Feb 2009, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2008, 01:06
Beiträge: 358
Wohnort: Unna
Die gebogenen Stacheln sehen für mich sehr ähnlich wie denen bei manchen Seegurken aus und nach etwas suchen bin ich auf die folgende Alternative gestoßen:

Seegurke, noch nicht weiter identifiziert. Scheint wohl nicht so einfach zu sein. :-)
Photographer: Guido Poppe
Bild
Gefunden bei: http://www.poppe-images.com/images/imag ... cid=958912


Bei den folgenden passt die Farbgebung nicht, aber zumindest etwas in der kugeligen Form. Seegurken müssen wohl nicht immer gestreckt aussehen:
Actinopyga species
http://www.poppe-images.com/images/imag ... cid=941607

Actinopyga lecanora
http://www.poppe-images.com/images/imag ... cid=907441

@Dani
Hast du noch andere Bilder, vielleicht eine andere Perspektive? Eine Vergrößerung der gebogenen "Stacheln" wäre evtl. auch hilfreich.

@Ivo
Bei der Suche nach Seeigel verstehe ich jetzt, was du mit „doofes Thema“ meinst. :-)
Eine Referenzseite dazu wäre schon nützlich. Google half mir nicht so richtig.

LG
Michael

_________________
Nikon D300, Ikelite Gehäuse, DS125, Canon G7
Mein Flickr


Zuletzt geändert von M. Henke am Mi 11. Feb 2009, 15:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 9. Feb 2009, 22:03 
Offline
Hersteller / Händler
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Okt 2006, 16:47
Beiträge: 2013
Wohnort: Nähe Köln Bonn
Hai!
Stachel ist ein allgemeines Kriterium der Echinodermaten = Stachelhäuter.
Dazu zählen z.B. Seeigel, Seesterne und Seegurken.
Ist also kein Bestimmungsmerkmal im eigentlichen Sinne.

Und in diesem Falle bin ich mir über die Einteilung in die Gruppe absolut sicher:
Irregularia = irregulärer Seeigel

Schöne Grüße
Georg

_________________
UWF: SEACAM Händler D mit Gehäusen für Canon, Nikon, Sony und Olympus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 9. Feb 2009, 22:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2008, 01:06
Beiträge: 358
Wohnort: Unna
Die gebogenen Stacheln machen mich stutzig. Hast du gesehen, wie gut das erste Bild passt? Nimm nur mal den mittleren Ausschnitt.
LG
Michael

_________________
Nikon D300, Ikelite Gehäuse, DS125, Canon G7
Mein Flickr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 10. Feb 2009, 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Okt 2007, 22:07
Beiträge: 356
Wohnort: Nähe Freiburg
Hi, also nachdem ich mir das jetzt mal genauer angesehen habe tendiere ich langsam auch in die Richtung Seegurke.........
Evtl. findet ja noch jemand was Genaueres.... leider war auf Grund der Position des noch unbekannten Etwas eine andere Perspektive nicht möglich :roll:
LG
DANI

_________________
Oly 5060, PT20, UWL100, Makro-Vorsatzlinse UCL-330, Digital Fotolicht MB-Sub, Inon D2000
(Ersatz: meine olle C4000 Zoom im PT10)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 18. Feb 2009, 00:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Feb 2008, 01:06
Beiträge: 358
Wohnort: Unna
@Dani

Als ich um die Freigabe des Bildes bei http://www.poppe-images.com/ nachgefragt habe, bekam ich zusätzlich die Einschätzung von Philippe Poppe zu deinem Bild:

Zitat:
...The image on the forum is absolutely a sea- cucumber...


Ich denke, das sollte reichen. Welche genaue Art es ist, erfahren wir vielleicht wenn bei Poppe die Identifizierung abgeschlossen ist.

LG
Michael

_________________
Nikon D300, Ikelite Gehäuse, DS125, Canon G7
Mein Flickr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 18. Feb 2009, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Okt 2007, 22:07
Beiträge: 356
Wohnort: Nähe Freiburg
Denke auch.... aber einen Versuch starte ich noch im fnz-Forum. Mal sehen wie die das angehen :wink:
LG
Dani

_________________
Oly 5060, PT20, UWL100, Makro-Vorsatzlinse UCL-330, Digital Fotolicht MB-Sub, Inon D2000
(Ersatz: meine olle C4000 Zoom im PT10)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 18. Feb 2009, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Mai 2005, 22:23
Beiträge: 647
Wohnort: Wien
eine Freundin von mir - Meeresbiologin - hat auch sofort auf Seegurke getippt

lg stoffi

_________________
<b>hat</b>: 3,5 Gehäuse für Mamiya 645 1000s 80,45,24, 35, 120er (makro) Optik, Hartenberger 500TTL Blitz (Mother), unterwaser Blitzbelichtungsmesser, Makroport, weitwinkelport & <b>Domeport</b>.
<b>will</b>: professional Blitzarm, Stativschelle...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 19. Feb 2009, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Okt 2007, 22:07
Beiträge: 356
Wohnort: Nähe Freiburg
Also auf meine Bitte mir bei der Bestimmung behilflich zu sein bekam ich im fnz-Forum folgende Antworten:

"sieht für mich nach Seegurke aus - das am linken Ende des Tieres könnte eine Öffnung sein."

und

"Ich schließe mich dem auch an.
Mit der Mundöffnung kann es schon gut sein. Da gibt es so Ball-Holothurien, vielleicht ist es so eine. Dort ist auch nicht so eine Pentamiere erkennbar. Allerdings kenn ich da keine systematische Einordnung. Find ich aber spannend."

Ich denke jetzt ist nur noch zu klären um welche Art es sich hier handelt :wink:

Vielen Dank an Alle
LG
Dani

_________________
Oly 5060, PT20, UWL100, Makro-Vorsatzlinse UCL-330, Digital Fotolicht MB-Sub, Inon D2000
(Ersatz: meine olle C4000 Zoom im PT10)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de