• uwpix •

UNTERWASSERFOTOGRAFIE
Aktuelle Zeit: Mo 24. Sep 2018, 01:42

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: singapore airlines wiegt Handgepäck
BeitragVerfasst: Sa 1. Nov 2014, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Feb 2006, 09:36
Beiträge: 256
Wohnort: NRW
Hallo,
ich war heute in Singapore und bin mit Signapore Airlines zurück nach Frankfurt geflogen. Das Grundpersonal in Singapore hat im Boardingraum fast alle große Handgepäckstücke per Hand gewogen :thumbdown: . Meine Frau hatte 11,5 kg im Handgepäck. Nach kürze diskusion kriegte Sie die Genehmigung um der Rücksack als Handgepäck mit am Bord mit zu nehmen :thumbup: . In diesem Moment war ich gerade zur toilette ( hatte 15 kg im Handgepäck) und so würde mein Handgepäck nicht kontroliert :D .
Diesmal Glück gehabt aber ich werde das nächste Mal vorsichter sein und wollte auch warnen.

_________________
Nikon D800E , Seacam D800, Nikon 16mm FE, 16-35mm, 60mm, 105mm, Sigma 150mm Nikon 1.4 TC, 2x Seacam 150d


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 1. Nov 2014, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 15:10
Beiträge: 1781
Wohnort: Kölle
Bei mir hat Singapore Airlines das Handgepäck nicht gewogen (habe aber nicht in Singapur eingecheckt). Ich hatte im Vorfeld meiner großen Reise einiges an 'Horror'meldungen über die Flughäfen in Australien gehört und das hat mir gehörig Kopfzerbrechen bereitet. Im Nachhinein muss ich aber sagen, dass mein Handgepäck nie gewogen worden ist (auch von Singapore Airlines nicht) und ich hatte keine Probleme, dass ich zwei Taschen (Rucksack und kleinere Tasche) als Handgepäck hatte. Als ich auf dem Hinflug in Brisbane ankam, war mein Tauchkoffer beschädigt und das habe ich dort bei Singapore Airlines auch gemeldet. Bei der Gelegenheit habe ich die Beiden an dem Schalter wegen Handgepäckregelungen gefragt und die haben mir gesagt, dass es eigentlich nur wichtig sei, dass keine Tasche mehr als 7 kg wiegen würde (meine beiden waren je 6.5). Da ich aber auch beim eingecheckten Gepäck zu viel hatte, hat man mich nach Handgepäck immer eher gefragt, um zu sehen, ob ich noch was umpacken kann...

Ich denke, es kommt vieles da auch auf die 'Tagesform' der Airlines an... ;-)

Gruss
Andrea

_________________
Olympus OM-D E-M5 im Nauticam-Gehäuse, Inon D2000w/ Über Wasser: Canon 5D MarkII + 7D - Canon 15-85 mm, 24-105 mm, 50 mm Makro, 100 mm Makro und weitere Spielzeuge.. ;-)

Webseite: http://www.andreaonline.de/ - Reise-/Foto-Blog: http://andreaontour.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 1. Nov 2014, 16:43 
Offline

Registriert: Di 15. Jul 2008, 16:09
Beiträge: 274
Wohnort: Wien
Hi,
bei uns haben sie im Februar in Manila bei Emirates auch alle Handgepäcksstücke abgewogen.
Mein Hangepäck hatte 9kg, da aber Lappi drinnen, war es ok.
Der darf max 2kg haben.

LG,
Wolfgang

_________________
Nikon D500 im Hugy, 10 -17mm Tokina, 18 - 35mm Sigma F 1,8; 14er Sigma, 60mm Nikon AFS & D, 70 - 180mm Nikon Macro, 2x YS 250, und 2x Z 240, und , div Kompakte.....
Bilder in http://www.reefdesign.eu unter tauchen ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 1. Nov 2014, 20:21 
Offline

Registriert: Di 21. Feb 2006, 12:18
Beiträge: 817
Wohnort: Essen
deshalb fliege ich KLM ---> 12 kg Handgepäck erlaubt ; -))

_________________
Nikon D80 im Sealux Gehäuse, Blitze 2x YS 60, 1x Subtronic Alpha, 2x SB 105, SB 800, Sigma 50mm Makro, Sigma 24mm Makro, Sigma 18-55, Tokina 12-24mm, Nikon 10,5 FE, diverse Pilotlampen, Mike Dive Blitzarme.
www.tauchkoenigin.jimdo.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 1. Nov 2014, 21:27 
Offline

Registriert: Di 19. Aug 2014, 17:45
Beiträge: 19
Uns ging es genauso. Wir sind in Singapur zwischengelandet um dann mit Silk Airlines weiter nach Cebu zu fliegen. Dann gingen ein netter Herr mit Dame durch die Reihe und haben das Handgepäck gewogen und dann zur Kasse gebeten. Meine Fotoausrüstung im Rucksack und Umhängetasche wären sicherlich auch zu schwer gewesen (ca. 17kg), aber wir haben uns vorbei geschlichen, als er gerade mal wieder im Streitgespräch war. Das scheint somit bei Zwischenlandungen normal zu sein.

_________________
Gut Licht und stay wet

Lenni


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 2. Nov 2014, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Feb 2012, 10:24
Beiträge: 29
Moin Zusammen, wir hatten das gleiche Problem mit dem Übergebäck bei Cebu Air. Der Handkoffer meiner Frau war zu schwer. Die gute Dame von der Airline machte ein riesen Aufriß. Ich habe darauf hin zu meiner Frau gesagt, das Sie die beiden Tauchlampen und das Laptop in ihre Handtasche packen sollte. Da hat die Mitarbeiterin von Cebu Air zwar etwas komisch geguckt, aber nichts weiter gesagt, und alles war gut.
Kleiner Zusatz, solange ihr die Sachen am Körper habt, können die Airliner nichts machen :D. Wenn ich mit meinem Handgepäck Schwierigkeiten bekommen sollte, hänge ich mir mein UW-Gehäuse mit Blitz einfach um den Hals, macht ca.6kg weniger im Koffer :P
Gruß Ackfried

_________________
2 x Nikon D90, Nauticam Gehäuse, Nikkor 105, Nikkor 60, Nikkor 10-24, 2 x Inon Z240, Inon Floating Arm, 10 fach Reefnet Subsee,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 2. Nov 2014, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jun 2012, 11:57
Beiträge: 5
Meine Frau und ich reisen mit 20 kg Handgepäck :( und zwei Kamerawesten :D . Damit reduzieren wir das Handgepäck im Falle einer Kontrolle auf ca. 2 x 6,5 kg.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 3. Nov 2014, 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Dez 2006, 19:26
Beiträge: 659
Wohnort: Nord Baden
Es wird nicht einfacher. Hat schon jemand Erfahrung, wie groß ein Kameratäschchen werden darf, um zusätzlich zum normalen Handgepäck durch zu gehen?

Viele Grüße,
Jürgen

_________________
Nikon D7000 im BS-Kinetics, Tokina 10-17, Sigma 18-50 Macro, Nikkon 85 Makro, Sigma 150 Makro, Hartenberger 250 ttl digital, SB800 im Subalgehäuse
Zum Spielen: Olympus C4000 Zoom in PT-010, C5050 im PT-015, SP320 in PT-030
In Rente: Nikon F80 im Gehäuse von René Hugenschmidt, Sigma 17-35, Nikkor 28-105, Nikkor 105 Makro, MMII, 1:3 Makro, 20er WW, Ikelite Ai/n, Oceanic Beli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 3. Nov 2014, 23:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 15:10
Beiträge: 1781
Wohnort: Kölle
Also, mein 'Täschchen', das neben meinem Rucksack bisher überall akzeptiert wurde und das normalerweise meine gesamte UW-Ausrüstung plus Blitz plus 5D Mark II plus Tauchlampen (kleine) enthält, ist etwas größer als ein Beauty-Case. Vielleicht 1.5 halb mal so groß (aber mehrfach so schwer... ;) ).

Gruss
Andrea

_________________
Olympus OM-D E-M5 im Nauticam-Gehäuse, Inon D2000w/ Über Wasser: Canon 5D MarkII + 7D - Canon 15-85 mm, 24-105 mm, 50 mm Makro, 100 mm Makro und weitere Spielzeuge.. ;-)

Webseite: http://www.andreaonline.de/ - Reise-/Foto-Blog: http://andreaontour.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Nov 2014, 07:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jun 2011, 14:02
Beiträge: 172
Hallo Andrea,
Deine Größenangaber klingt ein weinig wie der Spruch in den Kochrezepten mit der berühmten Prise Salz :aiwebs_002
Kannst Du für die, die kein Beauty-Case besitzen die Größe in cm angeben. Meine Frau hat auch so ein Täschen da passt locker das UW-Gehäuse rein mit Kamera, das geht auch immer durch (25x17x20cm).
Viele Grüße, Armin

_________________
http://www.unterwasserfotografen.de
Nikon D800 im Seacam-Gehäuse, Nikon 13mm Fisheye, Nikon AF-S 4/16-35, Nikon AF-S 2.8/105 Micro, TC-14E III, Nikon AF-S 2.8/60mm Micro, Sigma 2.8/150mm Macro.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Nov 2014, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Dez 2006, 19:26
Beiträge: 659
Wohnort: Nord Baden
Ich habe eine größere Gürteltasche Lowepro Orion AW (ein älteres Model, etwas kleiner als das aktuelle) ca. 35x20x18cm.
Reicht für Kamera, 4 Objektive, Tauchcomputer und noch etwas Zubehör.
Der Rucksack, den ich immer zusätzlich dabei hatte, lag alleine im Rahmen. Allerdings hatte ich immer die Befürchtung, daß mir Gürteltasche und Rucksack als 2 Handgepäckstücke ausgelegt werden (was ja auch nicht erlaubt ist).
Jetzt habe ich einen etwas größeren Rucksack, in den die Gürteltasche komplett unten rein passt. Ein Handgepäckstück, aber mit deutlich zu viel Gewicht. Natürlich könnte ich hier die Gürteltasche auch wieder herausnehmen.
Ist die Frage, was hier die bessere Strategie ist.
Gibt es offizielle Toleranzgrenzen für solche Taschen? oder heißt es im Extremfall, Kamera mit einem Objektiv drauf raus und den Rest wiegen?

Viele Grüße,
Jürgen

_________________
Nikon D7000 im BS-Kinetics, Tokina 10-17, Sigma 18-50 Macro, Nikkon 85 Makro, Sigma 150 Makro, Hartenberger 250 ttl digital, SB800 im Subalgehäuse
Zum Spielen: Olympus C4000 Zoom in PT-010, C5050 im PT-015, SP320 in PT-030
In Rente: Nikon F80 im Gehäuse von René Hugenschmidt, Sigma 17-35, Nikkor 28-105, Nikkor 105 Makro, MMII, 1:3 Makro, 20er WW, Ikelite Ai/n, Oceanic Beli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de