• uwpix •

UNTERWASSERFOTOGRAFIE
Aktuelle Zeit: Mo 12. Nov 2018, 20:45

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 11. Mai 2014, 07:57 
Offline
Hersteller / Händler
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Okt 2006, 16:47
Beiträge: 2022
Wohnort: Nähe Köln Bonn
Fotografieren und Poseidon Discovery MK6 / Se7en
Das Non plus Ultra für Unterwasserfotografen!

Termin: 16. August 2014 (bei großer Nachfrage auch 17. August)
Ort: Tauchturm Dive4life , Siegburg
Schnuppertage mit Dr. Georg Nies, Meeresbiologe und Unterwasserfotograf.

Rebreather sind die idealen Tauchgeräte für ambitionierte Unterwasserfotografen. Neben langen Tauchzeiten und verlängerten Grundzeiten ist als wesentlicher Vorteil das luftblasenfreie und geräuschlose Tauchen der Hauptgrund. Dadurch reduziert sich die Fluch-distanz von Tieren auf ein Minimum und tolle Aufnahmen beispielsweise von Hammerhaien oder Delphinen werden möglich. Man wird zum Besucher und nicht zum Eindringling in die Unterwasserwelt. Die modernen Poseidon MKVI und Se7en Geräte sind Geräte, die dafür besonders geeignet sind. Durch ihr Konzept sind sie für Sporttaucher zertifiziert. Dadurch muss ein Fotograf sich nicht intensiv mit der Geräte-Technik auseinandersetzten, sondern kann sich darauf konzentrieren, was im wichtig ist: das Fotografieren.

Um die Vorteile kennen zu lernen, veranstaltet der Tauchturm dive4life in Siegburg, das College and Center for Rebreather zusammen mit der GeNieS GmbH, die unter dem Logo UWF das Seacam Kompetenzzentrum in Deutschland betreibt, ein Schnupper-Wochenende in Siegburg.

Kursprogramm:
- Einführung in die Rebreather Technik
- Einführung in das Poseidon Discovery MKIV bzw. Se7en
- Konfigurieren der Poseidon Discovery MKIV bzw. Se7en
- Tauchen mit Poseidon Discovery MKIV bzw. Se7en

Anmeldung: ab sofort und nur solange noch Plätze frei sind.
bei: Georg unter georg@dive4life.com oder
im Dive4life Tauchturm unter shop@dive4life.de
Begrenzte Teilnehmerzahl

Preis pro Teilnehmer: 250,- Euro
Enthaltene Leistungen:
- Kursprogramm s.o.
- 2 Tauchgänge mit Poseidon Discovery MKIV bzw. Se7en
- Direkte 1:1 Betreuung während der Tauchgänge
- Eintritt im dive4life
Zusätzliche Leistungen:
- Hotelübernachtung (falls erwünscht, bitte bei Georg anfragen)
- Verpflegung Mittags
- Gemeinsames Abendessen in einem Siegburger Restaurant
zum Abschluss des Tages
Persönliche Voraussetzungen:
- Spaß am Tauchen und an einer neuen Herausforderung
- AOWD / CMAS**
- Gültige tauchsportärtzliche Bescheinigung
- Tauchausrüstung:
- Flossen & Maske
- Tauchanzug 3 bis 5 mm (26° Wassertemperatur)

Dateianhang:
Seven.jpg


Dateianhang:
UWKK.jpg


Dateianhang:
Dive4lifeklein.jpg

_________________
UWF: SEACAM Händler D mit Gehäusen für Canon, Nikon, Sony und Olympus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 11. Mai 2014, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Aug 2007, 19:46
Beiträge: 484
Wohnort: Lachendorf bei Celle
Schorsch,

du hast ne PN, oder nenne es eine Buchungszusage...

VG Stefan

_________________
Nikon D3x im Seacam-Gehäuse / Seacam Makro+Fisheye Port / 2 x Seacam 150d / Sea&Sea YS-D1 / INON S-2000 / 2 x Seacam Wetdiopter / Scherben Nikon 10.5, Tokina 10-17, Nikon 16-35, 60 und 105 mm / Tokina 1.4 TK / 2 x Sola 2000 S/F Video


auch: http://www.fotocommunity.de/fotograf/st ... os/1345671


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Mai 2014, 20:27 
Offline
Hersteller / Händler
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Okt 2006, 16:47
Beiträge: 2022
Wohnort: Nähe Köln Bonn
Hai!

Hab Dir einen Platz reserviert.

Liebe Grüße

Schorsch :)

_________________
UWF: SEACAM Händler D mit Gehäusen für Canon, Nikon, Sony und Olympus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Mai 2014, 10:57 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2009, 16:29
Beiträge: 709
Rebreather tauchen ist ne feine Sache und für die Unterwasserfotografie ein Vorteil.
Aber wer nun denkt, dass ein RB das eigenständige Denken übernimmt und alles selber überwacht, der wird enttäuscht werden.
Selbst ein Poseidon RB ist ein komplexes Gerät und erfordert entsprechende Ausbidung und Sorgfalt beim bedienen.
Die Unterhaltskosten sind ebenfalls nicht zu verachten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Mai 2014, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Jun 2010, 16:59
Beiträge: 319
Wohnort: bei Trier
...und je mehr Erfahrung man beim normalen OC hat, umso schwerer wird man es mit dem Rebreather haben. An Kameramitnahme ist bei den ersten TG und mit Rücksicht auf die Umwelt sicher nicht zu denken. Bis das mit der Tarierung gut(!) klappt, dauert es.
Realistische Kosten für z.B. den Seven (mit Kurs(en)) liegen wohl um die 8000 (ausgehend von der UPE) und vielleicht noch ein bisschen darüber.
Ich habe mir auch schon ein "Schnuppertauchen" damit gegönnt. Der zeitliche Aufwand ist auch nicht zu unterschätzen. Mal schnell die Flasche auf den Rücken geht dabei nicht.

Wenn der Spaß günstiger wäre, würde ich vielleicht sogar komplett wechseln. Aber das ist aufgrund der Kosten hier nicht drin.

Wer ernsthaft Interesse hat - macht es mal! Ist auf jede Fall ne tolle Erfahrung :-)

_________________
My kit: Nikon FX mit S&S-Kram, Inons, usw.
trust me - i'm an engineer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 16. Mai 2014, 07:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2011, 08:19
Beiträge: 294
.... ja, man muß das tarieren neu lernen und es dauert etwas, aber gerade für Schwarm- oder Großfischbegegnungen, längere Tauchgänge oder auch Höhlen ist das eine super Sache. Ich möchte es nicht mehr missen :P

Und wer sich nicht gleich das Gerät kaufen will - es gibt immer mehr Stellen auf der Welt wo man auch ausleihen kann.....

LG, Conny

_________________
Olympus OMD-EM5 im Nauticam Gehäuse.

Fotos unter: http://www.marine-snapshots.com
Fotozubehör unter: http://www.iGoScuba.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 16. Mai 2014, 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Apr 2007, 09:39
Beiträge: 145
Wohnort: Indonesien
… stimmt. Wir haben zwei Poseidons bei uns zum Verleih … war heute erst wieder damit tauchen und es macht echt Spaß.

_________________
Canon 7D MarkII / Nauticam


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 16. Mai 2014, 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Jun 2006, 08:11
Beiträge: 201
Wohnort: Erfurt
Hi,

ich bin auch seit letztes Jahr dez. MK6 taucher. ab und zu natürlich auch offen. Aber das schöne ist, das gute stück ist so klein und leicht, damit kannst du sogar in den UIrlaub fahren/fliegen.
War jetzt erst damit in Soccoro. Vom Preis finde ich es gar nicht so teuer. ob ich jetzt 4x am Tag nitrox bezahle oder 1x o2 ist das gleiche. Kommt also nur der Kalk dazu.

Ich finde das Teil geil.

Thomas

_________________
ein schönen Gruß aus Erfurt
Thomas
http://underwater-photo.jimdo.com/

Nikon D 7000 im Seacam Gehäuse, Blitz: 2x Seaflash 150D,
Sigma 4,5 mm & Tokina 10-17mm // Nikon: 10,5 mm, 60mm, 105mm, 17-55mm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de