• uwpix •

UNTERWASSERFOTOGRAFIE
Aktuelle Zeit: So 21. Okt 2018, 23:49

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 1. Dez 2010, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Nov 2006, 09:50
Beiträge: 316
http://german.ruvr.ru/2010/12/01/36077610.html

und hier:

http://www.diveinside.de/aktuell_Haiang ... _4295.html

direkt von der CDWS

http://www.cdws.travel/chamber-news.aspx?id=39

_________________
Kein UW-Foto-Equipment mehr


Einige Bildchen..... und noch ein paar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 1. Dez 2010, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Sep 2007, 13:03
Beiträge: 939
Wohnort: Düsseldorf
Da bin ich ja mal gespannt was bei den Untersuchungen herauskommt, warum der Hai Schnorchler angegriffen hat und sich so nahe der Küste nähert. Irgendwie - und das ist völlig wertungsfrei gemeint - finde ich es jedoch komisch, dass es drei russische Touristen erwischt hat?

_________________
LG Martin

Blog | flickr | UW-Portfolio | ÜW-Portfolio

EOS 5D MKIII, EF 8-15 4L FE, EF 17-40 4L, 50 2.8 EX DG, EF 100 2.8L IS, MP-E 65
Powered by Seacam


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 2. Dez 2010, 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Nov 2005, 14:01
Beiträge: 2514
Wohnort: 82237 Wörthsee
m4cron hat geschrieben:
- finde ich es jedoch komisch, dass es drei russische Touristen erwischt hat?


Politisch völlig unkorrekt: Der Longi war ein Spritti. Was der Bluttest, nachdem man ihn angeblich gefangen hat, belegen dürfte :wink:

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,732436,00.html

Gruss Olaf

_________________
Nur ein Tag mit Tauchgang ist wirklich ein guter Tag
Nikon D800, D200 und F90X in Sea&Sea-Gehäusen, Fisheyedome / Flatport, ziemlich viele Objektive. Dazu ein paar Subtronic-Blitze.
Nikonos RS mit 50er Makro und 20-35 Zoom und Nikonos V mit S&S 15/17/28/35mm.

http://www.besser-tauchen.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 2. Dez 2010, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Jan 2008, 00:39
Beiträge: 1102
Wohnort: Köln
Nun ja es Trifft halt immer Wieder mal Jemanden .
Einige Forscher hegen die These das die Tiere im Völlig Leergefischten Meer immer weniger Nahrung finden und so zu Alternativen Greifen.

Das sie dabei Alkoholiker werden könnten ,ist ihnen sicher nicht Bewusst :twisted:

_________________
Nikon D300 im Ikelite + Ikelite DS 125 .8" Superdome + 5 Mini Dome
Sigma 18-200 F3.5-6.3 DC OS ,Tokina 10-17 Fisheye Zoom.
Nikon Af-d 60 mm Macro
Nikon SB 900


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 2. Dez 2010, 20:01 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8037
Und wieder Longimanus... es grauselt mich ein wenig, wenn ich daran denke mit einem auf Tuchfühlung gewesen zu sein... :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 2. Dez 2010, 22:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Sep 2007, 13:03
Beiträge: 939
Wohnort: Düsseldorf
Ivo hat geschrieben:
Und wieder Longimanus... es grauselt mich ein wenig, wenn ich daran denke mit einem auf Tuchfühlung gewesen zu sein... :roll:


...oder bald ins Wasser zu springen mit der sehr hohen Wahrscheinlichkeit wieder einem zu begegnen...

_________________
LG Martin

Blog | flickr | UW-Portfolio | ÜW-Portfolio

EOS 5D MKIII, EF 8-15 4L FE, EF 17-40 4L, 50 2.8 EX DG, EF 100 2.8L IS, MP-E 65
Powered by Seacam


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Dez 2010, 07:40 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 05:23
Beiträge: 47
Wohnort: Bornheim
Ich würde mich freuen, mal einen zu sehen...als Taucher :lol:

Ich durfte vor Jahren jmd. in Marsa Alam im Tauchcamp kennenlernen, der jedes Jahr ca. 4-6 Monate dort ist - Rentner -. Jeden Tag fährt er mit den Speedbooten zum Elphistone raus, und kreist alleine ca. 1,5-2h dort. Sehr oft sieht er Longis, die z.T. aus sehr nah kommen. Aber noch nie ist etwas passiert. Er war selbst mit frischen Schnitt oder Schürfwunden im Wasser, den Hai hat es nicht interessiert...

Dieses Tierchen hat sich wohl wirklich entweder "verirrt", oder die Meere sind wirklich leergefischt. Ehrlich gesagt, wenn ich die Riffe in Sharm und Marsa Alam vergleiche, sind in Sharm wirklich weniger Fische...

_________________
Nun sommerlicher Gruß
Christian

Wer friert, verliert...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Dez 2010, 08:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Dez 2006, 15:01
Beiträge: 1142
Wohnort: Bremen
Hai,

es gibt inzwischen Berichte aus Ägypten, dass die Schnorchler die Haie mit Köder angelockt haben sollen; so wie ich die Russen dort z.T. kennen gelernt habe, traue ich denen das zu.

Normalerweise kommt kein Hochseehai so Nah an ein Riff, da haben die Angst vor. Wenn aber Futter lockt...

Auch können Haie, wie viele andere Tiere auch, in den Händen gehaltenes Futter nicht von der Hand/dem Arm unterscheiden - was die nicht selber haben, kennen die nicht. Da ist beim Füttern schon mal schnell ein Arm ab... bzw. die Tiere assoziieren Arme und Beine mit Futter, weil gestern hing da noch ein leckeres Thunfischsteak dran...

Wie auch immer, aber das würde natürlich ein völlig neues Licht auf diese "Unfälle" werfen.

@Ivo
wenn du Longimanus mal richtig durchgedreht sehen willst, musst du eine normale Dose Thunfisch vom Aldi mitnehmen und UW öffnen. Dann schnell etwas weiter weg... wenn Haie in der Nähe sind, kommen die - und bei Thunfisch aus der Dose drehen die völlig ab. Ich habe das mal vom Boot aus gesehen, das war unglaublich; ein Schwimmer bzw. Schnorchler hätte da keine Überlebenschance gehabt.

Ansonsten sind Longies sehr stolz und wissen, wer sie sind und wie sie wirken. Ich habe schon erlebt, wie die mitten durch eine Gruppe Taucher durchgeschwommen sind, immer den geraden Weg. Wer im Weg war, musste ausweichen, die schwammen straight geradeaus. War irgendwie eine respektvolle Situation. Aber wir hatten nie Angst, das die uns etwas antun würden - ich würde Haie, egal wo, aber nie anfüttern, das kann nur übel enden. Entweder man sieht sie, weil sie freiwillig kommen oder nicht.

Gruss
Roger

_________________
Ein paar Reiseberichte mit Bildern über und unter Wasser...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Dez 2010, 09:08 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8037
RogerT hat geschrieben:
- ich würde Haie, egal wo, aber nie anfüttern, das kann nur übel enden. Entweder man sieht sie, weil sie freiwillig kommen oder nicht.

Gruss
Roger


Das ist auch meine Vorstellung. Toll sie in freier Natur anzutreffen, wenn sie zufällig da sind. Alles andere ist Zirkus.

Gruß, Ivo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Dez 2010, 10:54 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 05:23
Beiträge: 47
Wohnort: Bornheim
RogerT hat geschrieben:
Hai,

es gibt inzwischen Berichte aus Ägypten, dass die Schnorchler die Haie mit Köder angelockt haben sollen; so wie ich die Russen dort z.T. kennen gelernt habe, traue ich denen das zu.


Ich wollte es ja nicht schreiben, mit dem Anfüttern... :lol:

Die Dummen sterben halt nie aus...wenn dem so war...
Haie greifen eigentlich auch nur an, wenn sie sicher sind, dass sie selber keinen Schaden davontragen...habt Ihr mal Reportagen über die Haie gesehen? Die drehen ihr Auge zum Schutz immer weg, weil sie sonst absolut verloren sind...

_________________
Nun sommerlicher Gruß
Christian

Wer friert, verliert...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Dez 2010, 12:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Nov 2005, 14:01
Beiträge: 2514
Wohnort: 82237 Wörthsee
ScaryMovie2 hat geschrieben:
RogerT hat geschrieben:
Hai,

es gibt inzwischen Berichte aus Ägypten, dass die Schnorchler die Haie mit Köder angelockt haben sollen; so wie ich die Russen dort z.T. kennen gelernt habe, traue ich denen das zu.


Ich wollte es ja nicht schreiben, mit dem Anfüttern... :lol:


Wieso, ist doch nicht neu. War am Elphinstone ja auch so.
Aber bei unterwasser.de steht folgendes:

"Richard Peirce, Vorsitzender der britischen Organisation "Shark Trust" nennt das Verhalten des Hais "extrem ungwöhnlich". Die Wahrscheinlichkeit, dass die Angriffe durch illegales Fischen in der Gegend provoziert wurden, hält er für "sehr hoch"."

Gruss Olaf

_________________
Nur ein Tag mit Tauchgang ist wirklich ein guter Tag
Nikon D800, D200 und F90X in Sea&Sea-Gehäusen, Fisheyedome / Flatport, ziemlich viele Objektive. Dazu ein paar Subtronic-Blitze.
Nikonos RS mit 50er Makro und 20-35 Zoom und Nikonos V mit S&S 15/17/28/35mm.

http://www.besser-tauchen.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Dez 2010, 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 15:10
Beiträge: 1781
Wohnort: Kölle
Diesmal wurde eine deutsche Touristin getötet... :?

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,732960,00.html

Gruss
Andrea

_________________
Olympus OM-D E-M5 im Nauticam-Gehäuse, Inon D2000w/ Über Wasser: Canon 5D MarkII + 7D - Canon 15-85 mm, 24-105 mm, 50 mm Makro, 100 mm Makro und weitere Spielzeuge.. ;-)

Webseite: http://www.andreaonline.de/ - Reise-/Foto-Blog: http://andreaontour.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Dez 2010, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Dez 2006, 15:01
Beiträge: 1142
Wohnort: Bremen
Zitat:
Diesmal wurde eine deutsche Touristin getötet.


Haie unterscheiden nicht nach der Nationalität...:wink:

Naja, heisst ja nur, das die Ägypter den falschen Hai gefangen haben. Bin schon auf die Schlagzeile der BLÖD Zeitung gespannt...

_________________
Ein paar Reiseberichte mit Bildern über und unter Wasser...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Dez 2010, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 15:10
Beiträge: 1781
Wohnort: Kölle
Das war eigentlich nicht wertend gemeint, sondern einfach nur als Feststellung, dass es halt diesmal eine deutsche Touristin war... :)

_________________
Olympus OM-D E-M5 im Nauticam-Gehäuse, Inon D2000w/ Über Wasser: Canon 5D MarkII + 7D - Canon 15-85 mm, 24-105 mm, 50 mm Makro, 100 mm Makro und weitere Spielzeuge.. ;-)

Webseite: http://www.andreaonline.de/ - Reise-/Foto-Blog: http://andreaontour.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Dez 2010, 18:26 
Offline

Registriert: So 13. Apr 2008, 09:27
Beiträge: 370
Demnach waren es dann verschiedene Haie.

http://home.1und1.de/themen/nachrichten ... -deutsche/

Mal Oceanic, mal Mako.

Doch angelockt durch die Kadaver??

Schönen Restsonntag,

Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Dez 2010, 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Dez 2006, 15:01
Beiträge: 1142
Wohnort: Bremen
Andiline hat geschrieben:
Das war eigentlich nicht wertend gemeint, sondern einfach nur als Feststellung, dass es halt diesmal eine deutsche Touristin war... :)


...war auch nicht bös gemeint, das passte nur gerade so gut... ich bin halt manchmal ein Lästermaul... :roll:

_________________
Ein paar Reiseberichte mit Bildern über und unter Wasser...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Dez 2010, 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 15:10
Beiträge: 1781
Wohnort: Kölle
Roger, wir sollten uns mal treffen... ;)

_________________
Olympus OM-D E-M5 im Nauticam-Gehäuse, Inon D2000w/ Über Wasser: Canon 5D MarkII + 7D - Canon 15-85 mm, 24-105 mm, 50 mm Makro, 100 mm Makro und weitere Spielzeuge.. ;-)

Webseite: http://www.andreaonline.de/ - Reise-/Foto-Blog: http://andreaontour.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 10. Dez 2010, 00:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Sep 2007, 13:03
Beiträge: 939
Wohnort: Düsseldorf
http://unterwasser.de/aktuell/Newsdetai ... d1e450000/

_________________
LG Martin

Blog | flickr | UW-Portfolio | ÜW-Portfolio

EOS 5D MKIII, EF 8-15 4L FE, EF 17-40 4L, 50 2.8 EX DG, EF 100 2.8L IS, MP-E 65
Powered by Seacam


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 10. Dez 2010, 00:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 15:10
Beiträge: 1781
Wohnort: Kölle
Egal, was hier so geschrieben wird: ich bin froh, dass ich im Moment da nichts ins Wasser muss. Ohne den ägyptischen Behörden zu nahe treten zu wollten, aber ich bin bei den ganzen Meldungen skeptisch. Es steht sehr viel auf dem Spiel und von daher MÜSSEN sie beruhigende Meldungen bringen. Dass die Angriffe stattgefunden haben, bezweifle ich keineswegs. Ich bin nur skeptisch, dass tatsächlich kein Grund zur Sorge mehr besteht.

Lg
Andrea

_________________
Olympus OM-D E-M5 im Nauticam-Gehäuse, Inon D2000w/ Über Wasser: Canon 5D MarkII + 7D - Canon 15-85 mm, 24-105 mm, 50 mm Makro, 100 mm Makro und weitere Spielzeuge.. ;-)

Webseite: http://www.andreaonline.de/ - Reise-/Foto-Blog: http://andreaontour.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 10. Dez 2010, 00:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Sep 2007, 13:03
Beiträge: 939
Wohnort: Düsseldorf
Das wird sich wohl zeigen. Sicher kann man in der Natur aber wohl sowieso nie sein, oder?

_________________
LG Martin

Blog | flickr | UW-Portfolio | ÜW-Portfolio

EOS 5D MKIII, EF 8-15 4L FE, EF 17-40 4L, 50 2.8 EX DG, EF 100 2.8L IS, MP-E 65
Powered by Seacam


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 10. Dez 2010, 21:36 
Offline

Registriert: Mo 22. Feb 2010, 20:18
Beiträge: 272
Wohnort: Ober-Olm (bei Mainz)
Hai
Es gibt mindestens 1000 Möglichkeiten einen Tauchunfall zu erleiden.
Sei es durch Meerestiere,Zodiacfahrer,starke Meeresströmung,techn. Versagen eigene Fehler usw.
Haiangriffe sind zwar sehr spektakulär aber sicher nur im Promillbereich an an Tauchunfällen beteidigt.(Mit Promillbereich denke ich jetzt nicht an Alkohol).Vor einem Monat war ich an Ras Mohamed und noch ein paar Tage an den Brothers.Begegungen hatte ich mit Hammer,Fuchs,Graue,Seiden und auch mit Weißspitzenhochseehaien.
Ich habe einen gesunden Respekt vor den Tieren,habe mich aber nie bedroht gefühlt.
Nur einmal beim Aussteig an der Bootsleiter war plötzlich unerwartet ein Longi hinter mir.Blieb aber ruhig.Da ging mein Puls doch etwas schneller.
Die größte Gefahr besteht wohl beim schnorcheln und schwimmen,und an den Außenriffen wo mit Haien zu rechnen ist geht ma tauchen und fotographieren und sosnt nix.
Angeblich sterben über 100 Millionen Haie jedes Jahr durch Menschenhand.Wenn das so weitergeht kann man Haie bald nur noch im Sealife besuchen .

Diese Aufnahme ist mir letztes Jahr am Deadalus geglückt.

Bild

Die Tiere brauchen dringend unseren Schutz.
Auch wenn es manchmal schwer zu vermitteln ist.
Die Fehler liegen nicht bei den Tieren,sondern an menschlichem Fehlverhalten.

Gruß
Uwe

_________________
Warum ich tauche?
Es gibt auch ein Leben vor dem Tod

Canon 50D UK-Gehäuse Subtronic-Nova Objektive:die ganze Palette


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 12. Dez 2010, 14:29 
Offline
Hersteller / Händler
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Apr 2005, 22:31
Beiträge: 883
Wohnort: Limburg
was ist das denn für ein Hai, ist doch kein Longi??

_________________
trockene Unterwassergrüße
uwe
www.uk-germany.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 12. Dez 2010, 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Dez 2008, 16:00
Beiträge: 405
Wohnort: Pulheim
Ne, keine Longi!

Ist ein wunderbar getroffener Fuchshai!

Wirklich schöner Schuß, Uwe!

Auch das schwarz-weiß gefällt ir in diesem Fall sehr! :-)

Gruß

Markus

_________________
1 x 1 D Mark III und 1 x 1 D Mark IV im SEACAM Gehäuse, FE-Domeport, Planport, Canon 100 mm Makro USM, Canon 15 mm FE, Canon 16-35mm USM, Canon 70-200 USM 2,8, Kenko 1,4x pro 300, 2 x Subtronic Maxi, 2 x Subtronic Mini


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 12. Dez 2010, 18:46 
Offline
Hersteller / Händler
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Okt 2006, 16:47
Beiträge: 2022
Wohnort: Nähe Köln Bonn
Hai!

Ich greife das Thema mal auf:

Vor ein paar Wochen wurde bei uns in Siegburg der neue Shark-Diver von SSI vorgestellt.

Erarbeitet von Shark-Projekt ist ein Vortrag der absoluten Extraklasse entstanden. Anderes kann man es nicht Formulieren. Sehr guter Aufbau, beste Informationen, klasse Bilder und sehr gute Videos. Ich bin sehr angetan davon.

Vorgetragen wurde die Premiere in Siegburg von Gerhard Wegner, Dabei habe ich sehr, sehr viel gelernt. Und das obwohl meine "Vorbildung" als Meeresbiologe ja nicht gerade klein ist.

Ich könnte mit vorstellen, dass wir vom Forum so etwas mal machen können.

ICh mache ein eigenes Thema dazu auf, bitte bei Interesse dort posten:
S. auch:

http://www.scubanova.de/uwpix/viewtopic ... 8621#38621


Schöne Grüße
Schorsch :)

_________________
UWF: SEACAM Händler D mit Gehäusen für Canon, Nikon, Sony und Olympus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 13. Dez 2010, 06:22 
Offline

Registriert: Mo 22. Feb 2010, 20:18
Beiträge: 272
Wohnort: Ober-Olm (bei Mainz)
Hai
@Uwe Das ist ein Fuchshai,auch Drescher genannt.Sie gelten als besonders scheu. Die langausgezogene Schwanzflosse dient der besonderen Jagdtechnik. Er schwimmt in einen Schwarm Fische und drischt mit der Schwanzflosse kräftig um sich, die dadurch betäubten Fische sind dann eine leichte Beute für ihn. Ich frage mich ob er denn noch genügend große Schwärme findet für diese Jagdtechnik.

@Rothi Danke für die Blumen :D

@Schorsch Unter dem neuen Thema hab ich dir geantwortet

So jetzt muß ich los
Gruß
Uwe

_________________
Warum ich tauche?
Es gibt auch ein Leben vor dem Tod

Canon 50D UK-Gehäuse Subtronic-Nova Objektive:die ganze Palette


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de