• uwpix •

UNTERWASSERFOTOGRAFIE
Aktuelle Zeit: Sa 23. Jun 2018, 20:47

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Di 14. Jan 2014, 17:19 
Offline

Registriert: Mo 13. Jan 2014, 20:57
Beiträge: 5
Hallo allerseits,
bin auf der Suche nach Infos über UW-Foto-Ausrüstung auf diese Seite gestossen und glaube, dass ich hier richtig aufgehoben bin.
Kurz zu mir: Ich tauche seit etwa 38 Jahren, und habe lange Zeit(bis etwa 2002) mit einer F801s im Subal-Gehäuse und Subtronic-Blitz vorwiegend im Makrobereich mit eigentlich ganz brauchbaren Ergebnissen fotografiert. Nach einer unfreiwilligen Tauchpause (aus privaten Gründen) habe ich mir überlegt, mich dann doch auf die digitale Welt einzulassen, und auf Grund der immer restriktiveren Gepäckbeschränkungen der Fluggesellschaften habe ich mich für eine Kompakte entschieden (DX1G).
War aber mit den Ergebnissen und der Kamera nicht zufrieden, danach Canon G12 ausprobiert - schon viel besser, aber immer noch nicht das, was ich von meiner F801s gewohnt war. Nun habe ich mich entschlossen, mir doch eine DSLR zuzulegen und bin total unschlüssig, welches Kameramodell ich nehmen soll. Mein Fokus liegt eindeutig auf Makro und Fischaufnahmen, am liebsten war ich mit meinem 105mm Micro-Nikkor unterwegs. Vielleicht könntet Ihr mir raten !?
Vielen Dank schon mal im voraus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Di 14. Jan 2014, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 18:10
Beiträge: 100
Na das ist doch schnell zu beantworten...

Ganz klar, Canon 5D Mark 3 im Seacam Gehäuse mit allem was das 100ter Makro benötigt. Alles andere ist rumgebastel und nix halbe und nix ganzes, durfte ich dieses Jahr erleben.

Und da Du bestimmt die nächsten 38 Tauchjahre mit Freude an der UW Fotografie füllen möchtest... Kommt leider nix anderes in Frage. :D

Ok, vielleicht noch ein Gerät von den Nikonianern, da hast dann aber nicht so einen großen Objektiv Zoo, falls Du doch mal Bissl was anderes ausprobieren möchtest. Zu den Geräten selbst von Nikon kann ich nix sagen, kenne ich nicht, haben aber bestimmt hinter Canon auch ihre Daseinsberechtigung. 8)

:mohamet:

Ok, Spaß bei Seite, ob nun Canon oder Nikon.... Ist ja die ewige Glaubensfrage wie Audi oder Mercedes oder bla, bla. Das muss jeder selber entscheiden.

Aber generell, ich würde nichts anderes mehr nehmen.

Professionelle Ing. Technik, alles passt und sitz. Deckel zu und tauchen gehen. Genau so muss das sein.

_________________
life is always better when i dive...

2x Light and Motion 1200, Canon 5D Mark III, 1x Subtronic Gamma, 2x Nikonos 105 (die Blitze für die Buddys auf den Rücken als Slave) Canon 8-15, Canon 17-40, Silberbüchsenbesteck.

http://www.rene-winkler.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Di 14. Jan 2014, 19:52 
Offline

Registriert: Mo 13. Jan 2014, 20:57
Beiträge: 5
Danke für die schnelle Antwort, bei Canon kenne ich mich überhaupt nicht aus.
Bei Nikon hätte ich die D7100 oder die D610 auf dem Schirm, dazu wahrscheinlich wieder das 105mm Makro. Noch hab ich ja ein bisschen Zeit, erst im Sommer solls nach Alam Anda gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Di 14. Jan 2014, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Nov 2005, 14:01
Beiträge: 2513
Wohnort: 82237 Wörthsee
Hallo und erstmal herzlich Willkommen hier!

Da Du ja bereits mit SLR unterwegs warst, weisst Du ja auch, was auf Dich zukommt. Und falls Du was Vernünftiges willst sollte es schon Nikon sein :wink: Habe da einiges durchprobiert, siehe meine Signatur.
Wenn Du ohnehin schon mit Nikon spekulierst, würde ich Dir zur D610 raten, da bleibt es bei Vollformat und Du musst Dich nicht erst an die Rumrechnerei gewöhnen. Ich wollte ursprünglich auch die D600. Ist dann nur wegen der schnelleren Gehäuseverfügbarkeit vor gut einem Jahr die D800 geworden - und die gebe ich nicht wieder her :!: Grundsätzlich ist aber die D7100 auch ne Klasse Kamera.
Nur so als Hinweis, SLR-Gehäuse sind NICHT billiger geworden :mrgreen: Aber vielleicht kannst Du ja noch Ports von Deinem alten Gehäuse weiterverwenden?
Und falls Du Deinen Subtronic weiter nehmen willst, dann geht das nur noch manuell. Ist aber auch kein Problem, mache ich auch nicht anders. Wichtig ist halt, nach der Aufnahme mal nen Blick auf das Histogramm zu werfen, das macht es gegenüber früher doch leichter. Weiss ja nicht, was Du mit der G12 als Blitz verwendet hast...

Gruss Olaf

_________________
Nur ein Tag mit Tauchgang ist wirklich ein guter Tag
Nikon D800, D200 und F90X in Sea&Sea-Gehäusen, Fisheyedome / Flatport, ziemlich viele Objektive. Dazu ein paar Subtronic-Blitze.
Nikonos RS mit 50er Makro und 20-35 Zoom und Nikonos V mit S&S 15/17/28/35mm.

http://www.besser-tauchen.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Di 14. Jan 2014, 20:22 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8037
Hai Detlev - willkommen im Forum :P

Erst einmal ziehe ich meinen Hut vor 38 Jahren Taucherfahrung :mohamet: :lol:

Zu Deinem Anliegen:
Ja, die DSLR ist noch immer das Maß der Dinge bei der Bildqualität - Punkt.
Ob Nikon, Canon oder sonstieges ist erstmal wurscht. Ist bei und hier im Forum auch kaum ein Thema die Markenverfechterei.
Da Du mit Nikon groß geworden bist, ist es keine schlechte Idee dort weiterzumachen. Du hast ja auch schon ein 105er Makro, vielleicht auch noch andere Objektive, die Du weiterverwenden kannst/möchtest.

Eines bedenke aber! Wenn Du Dein 105er an eine Cropkamera wie die D7100 anschließt, hast Du ein 150er Makro. Und das passt ganz sicher nicht mehr zu allen fotografischen Aufgaben die auf Dich warten.
Wenn das 105er Dein Lieblingsobjektiv war, kommst Du nicht umher Dir ein 60er Makro zuzulegen. An der D7100 ähnelt das einem 105er an einer Vollformat wie der F801 oder jeder anderen Kleinbildkamera.

Was Du für einen Gehäusehersteller wählst, hängt letztlich auch am Geldbeutel. Eine neue Seacamausrüstung ist wahrscheinlich die qualitativ Beste, aber nicht im Grabbelständer zu bekommen. Wenn Du es Dir leisten möchtest, bekommst Du natürlich was Tolles.

Gruß, Ivo

PS: Die Auswahl an Gehäusen für die D610 dürfte bescheiden sein. Dann besser gleich die D800 - da ist die Auswahl reichlich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Di 14. Jan 2014, 20:33 
Offline

Registriert: Mo 13. Jan 2014, 20:57
Beiträge: 5
Bei der G12 hatte ich einen Sea&Sea Blitz, der war nicht schlecht, was mich am meisten gestört hat, war der Monitor, je nach Lichteinfall teilweise nicht mehr einsehbar, grad bei Sonneneinfall von oben oder hinten. Da lob ich mir doch den Sportsucher mit Vergrösserung an meinem Subalgehäuse. Gerade bei Makroaufnahmen war auch die Schärfe über den Monitor nicht mehr genau zu beurteilen, was ich leider erst immer nach dem TG beurteilen konnte :-((


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Di 14. Jan 2014, 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Nov 2005, 14:01
Beiträge: 2513
Wohnort: 82237 Wörthsee
Subalgehäuse konnte ich im Herbst mit der D800 testen. Hat auch aktuell eine super Qualität. Habe nur keine Ahnung, ob die die D610 im Angebot haben. Und bin mir nicht sicher, ob die nicht mal den Portanschluss geändert haben...

Gruss Olaf

_________________
Nur ein Tag mit Tauchgang ist wirklich ein guter Tag
Nikon D800, D200 und F90X in Sea&Sea-Gehäusen, Fisheyedome / Flatport, ziemlich viele Objektive. Dazu ein paar Subtronic-Blitze.
Nikonos RS mit 50er Makro und 20-35 Zoom und Nikonos V mit S&S 15/17/28/35mm.

http://www.besser-tauchen.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Di 14. Jan 2014, 23:16 
Offline

Registriert: So 13. Mai 2007, 17:41
Beiträge: 113
Wohnort: Krefeld
Hallo

hilft vielleicht bei der Entscheidungsfindung..

http://wetpixel.com/articles/field-review-nikon-d7100-and-subal-nd7100/P1

viele Grüße

Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Mi 15. Jan 2014, 01:33 
Offline

Registriert: Mo 13. Jan 2014, 20:57
Beiträge: 5
Toller Link, danke. Ich schwanke immer noch zwischen DX und FX. Ich werde mir mal auf der Boot die Gehäuse zu Gemüte führen, aber ich tendiere zu FX, da ich dann die Umrechnerei nicht habe und die Objektive wie zu Analogzeiten verwenden kann.
Ausserdem werde ich mir mal den ikelite Ds160 anschauen, da mein alter Subtronic vom Gewicht her viel zu schwer ist (ist der grosse mit Laserpointer) und ich möglichst alles ins Handgepäck verstauen will.

Gruss, Detlev


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Mi 15. Jan 2014, 08:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Nov 2005, 14:01
Beiträge: 2513
Wohnort: 82237 Wörthsee
Hallo Detlev,

wenn Du schon nen neuen Blitz haben willst, dann schau Dir mal den Seacam Seaflash 150 an. Da geht dann im Makrobereich auch TTL, wie von analog gewohnt :D Wobei ich nach wie vor mit Subtronic unterwegs bin, auch im Handgepäck...
Gehäuse auf der BOOT ansehen macht natürlich Sinn.

Gruss Olaf

_________________
Nur ein Tag mit Tauchgang ist wirklich ein guter Tag
Nikon D800, D200 und F90X in Sea&Sea-Gehäusen, Fisheyedome / Flatport, ziemlich viele Objektive. Dazu ein paar Subtronic-Blitze.
Nikonos RS mit 50er Makro und 20-35 Zoom und Nikonos V mit S&S 15/17/28/35mm.

http://www.besser-tauchen.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Mi 15. Jan 2014, 09:06 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8037
@ Detlev

Wenn Dein Hauptaugenmerk auf Makro liegt, käme neben dem von Olaf erwähnten Seaflash 150D uach die Nummer kleiner Seaflash 100D für Dich in Frage. Er hat nahezu die gleiche Performance wie der 150D, ist aber ein Stück kleiner und leichter. Die Leistung ist für Makro mehr als ausreichend. i-TTL kanner auch.

Gruß, Ivo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Mi 15. Jan 2014, 09:19 
Offline
Hersteller / Händler
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Okt 2006, 16:47
Beiträge: 2022
Wohnort: Nähe Köln Bonn
Hallo Detlev!

Auch von mir erstmal: Herzlich Willkommen im Forum!
Endlich mal jemand, der länger taucht als ich hier im Forum. :)
Ich hab ja nur 30 Jahre.....

Zu Deinen Fragen:

Zunächst würde ich Dir raten bei Nikon zu bleiben.
Canon und Nikon nehmen sich nicht viel. In dem ein oder anderen hat mal Canon die Nase vorn, bei andere Dingen aber wiederum Nikon.
Und da Du mit Nikon glücklich warst, wirst Du es auch in Zukunft sein.

Die Frage DX oder FX ist dagegen schwerer zu beantworten.
Eine D7100 hat große Vorteile im Bereich Makrofotografie. Insbesondre da würde ich ihre Stärken sehen und wenn Du schreibst viel Makro ist sie die Kamera der Wahl.
Das Umrechnen der Brennweiten sehe ich heutzutage nicht mehr als das Problem an.
Es gibt genügend gute Objektive für DX und das rechnen musst Du nur am Anfang.

Den größten Vorteil von FX sehe ich in der High ISO Performance. Du kannst hat wesentlich höhere ISO Werte nutzen.
Bei einer D800 kannst Du sehr gut mit ISO 1600 fotografieren, manche sagen sogar bis 3.200.
Bei einer D7100 liegt die Grenze bei ISO 400, vielleicht noch ISO 800.
Das sind 2 EV Werte, also beispielsweise 2 Blenden.
Bedeutet beispielsweise, dass Du die Blitzleistung um 2 ganze Werte reduzieren kannst, was bei nicht optimalen Wasserbedingungen eine deutliche Minderung der Schwebteilchen zur Folge hat.
Getreu meinem Motto: "Wer viel blitzt verliert!" ist die gute High ISO Performance das entscheidende Argument für FX.

Wobei die Erfahrungen der letzten Jahre zeigt, dass die meisten Nikon Anwender sich für die D800 entscheiden. Wenn Du schon in die Top-Klasse einsteigst, dann auch richtig.
Ich glaube, allein hier im Forum gibt es 5 Leute, die eine D600 haben wollten und eine D800 gekauft haben.

Anschauen ist sehr wichtig. Komm auf die Boot und schau Dir die Sachen an.
Wenn Du auf den Seacam Stand kommst, frag einfach nach mir (Georg). Dann weiß ich direkt, worum es geht.

Und noch was:
Der Umsteige von Analog auf Digital ist für langjährige Analogfotografen nicht ganz so einfach.
Ich beispielsweise habe mich lange Zeit sehr schwer getan. Aber mit ein paar Tipps und Hinweisen geht es schneller.
Sehr bewährt haben sich dabei die Fotokurse von Kurt Amsler in Südfrankreich.
Solltest Du also im Juni noch zeitlich Luft haben, wäre dies meine dringendste Empfehlung für Dich.
bring Dir mehr als irgendwelche zusätzliche Ausrüstung.

Liebe Grüße
Schorsch :)

_________________
UWF: SEACAM Händler D mit Gehäusen für Canon, Nikon, Sony und Olympus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Mi 15. Jan 2014, 15:25 
Offline

Registriert: Mo 13. Jan 2014, 20:57
Beiträge: 5
Hallo Schorsch,
ich hatte eher an die 610 als an die 600 gedacht. Egal, entschieden wird dann, wenn man sie in der Hand hält.
Analog hab ich immer ISO 50, maximal ISO 100 Dia fotografiert mit Blende minimum 11, da war ein starker Blitz immer notwendig.
Ich schau auf jeden Fall an Eurem Stand vorbei, aber erst nächstes WE.
Zu den Kursen: ich hab leider nicht viel Zeit und mache im Jahr nur einmal im Sommer Urlaub, dann aber immer 3 Wochen (bin selbständig).
Auch deshalb brauche ich eine Kamera, die mich möglichst noch aushält :aiwebs_011

Gruß Detlev


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Mi 15. Jan 2014, 17:38 
Offline

Registriert: So 13. Apr 2008, 09:27
Beiträge: 370
tursiops hat geschrieben:
Hallo Detlev!

Getreu meinem Motto: "Wer viel blitzt verliert!" ist die gute High ISO Performance das entscheidende Argument für FX.

Liebe Grüße
Schorsch :)


Hallo Georg,

Dieses Statement erschliesst sich mir nicht?? :foto:

Viele Grüsse,

Thomas

_________________
Mein Zeugs:
Nikon D800 & D800E im Seacam Gehäuse. Eine Menge Glas von Nikon/Sigma und Blitze von Subtronic.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Do 16. Jan 2014, 20:12 
Offline
Hersteller / Händler
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Okt 2006, 16:47
Beiträge: 2022
Wohnort: Nähe Köln Bonn
hecki hat geschrieben:
tursiops hat geschrieben:
Hallo Detlev!

Getreu meinem Motto: "Wer viel blitzt verliert!" ist die gute High ISO Performance das entscheidende Argument für FX.

Liebe Grüße
Schorsch :)


Hallo Georg,

Dieses Statement erschliesst sich mir nicht?? :foto:

Viele Grüsse,

Thomas


Hai Thomas!

Das erkläre ich Dir mal in Ruhe auf der Boot. Wobei schließt sich Boot und Ruhe nicht aus?
Naja, jedenfalls dann.

Liebe Grüße
Schorsch

_________________
UWF: SEACAM Händler D mit Gehäusen für Canon, Nikon, Sony und Olympus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Do 16. Jan 2014, 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Jan 2008, 00:39
Beiträge: 1102
Wohnort: Köln
So nu hab ich mich etwas eungelesen.
Also ich bin nun seit Kurzer zeit ja stolzer D7100 besitzer und kann nur sagen das teil is der Hammer. Ido Performance ist Brutal gut.
Wenn ich nun den Preis der D7100 gegen den der D800 oder D610 rechne brauch ich nicht Lange überlegen.
Was meine Kollegen wohl ausser acht gelassen haben ist das die D7100 aufgrund Ihrer Satten 24 MP difraktion schon ab blende 16 Sichtbar macht. So nun geh ich auf die D800 hoch habe einen Grösseren Chip und noch weniger Tiefenschärfe. Difraktion kann ich nicht sagen wo die dort einsetzt aber ich denke mal da bleibt nich viel über.
Evtl sollte man sich darüber auch mal gedanken machen.



Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

_________________
Nikon D300 im Ikelite + Ikelite DS 125 .8" Superdome + 5 Mini Dome
Sigma 18-200 F3.5-6.3 DC OS ,Tokina 10-17 Fisheye Zoom.
Nikon Af-d 60 mm Macro
Nikon SB 900


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Do 16. Jan 2014, 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Dez 2006, 19:26
Beiträge: 656
Wohnort: Nord Baden
Hallo,
die Nikon D800 ist sicher eine der besten, aber auch eine der größten Kameras, die es derzeit gibt. Das UW-Gehäuse wird auch nicht das kleinste sein.
Meiner Meinung nach tut es eine gute APS Kamera allemal. Bei der Gehäusewahl sollte man sich unbedingt das Gesamtpaket ansehen. Also Gehäuse (Ergonomie, Bedienungsmöglichkeiten), was bekommt man an Ports, Zoom- / Fokussierrädern, anderem Zubehör? Wie sieht es aus, wenn man mal einen Sonderwunsch hat?
Zu Objektiven / Ports hatte ich mal diesen Beitrag geschrieben und bin voll zufrieden.
Übrigens bieten neuere innenfokussierende Makroobjektive Dir oft mehr Arbeitsabstand als ein älteres mit Auszug (das alte Nikkor 105 Makro habe ich auch).
Manuelles Blitzen ist wie Olaf schreib wirklich kein Problem. Ich blitze fast nur noch manuell, obwohl ich auch einen SB800 im Gehäuse habe.
HTH,
Jürgen

_________________
Nikon D7000 im BS-Kinetics, Tokina 10-17, Sigma 18-50 Macro, Nikkon 85 Makro, Sigma 150 Makro, Hartenberger 250 ttl digital, SB800 im Subalgehäuse
Zum Spielen: Olympus C4000 Zoom in PT-010, C5050 im PT-015, SP320 in PT-030
In Rente: Nikon F80 im Gehäuse von René Hugenschmidt, Sigma 17-35, Nikkor 28-105, Nikkor 105 Makro, MMII, 1:3 Makro, 20er WW, Ikelite Ai/n, Oceanic Beli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Sa 18. Jan 2014, 09:25 
Offline

Registriert: So 13. Apr 2008, 09:27
Beiträge: 370
Sindark hat geschrieben:

Was meine Kollegen wohl ausser acht gelassen haben ist das die D7100 aufgrund Ihrer Satten 24 MP difraktion schon ab blende 16 Sichtbar macht. So nun geh ich auf die D800 hoch habe einen Grösseren Chip und noch weniger Tiefenschärfe. Difraktion kann ich nicht sagen wo die dort einsetzt aber ich denke mal da bleibt nich viel über.
Evtl sollte man sich darüber auch mal gedanken machen.


Hallo Frank,

erst mal Glückwunsch zum neuen Spielzeug. Die neuen Kameragenerationen machen wirklich Spaß!!
Deine theoretische Grundüberlegungen sind korrekt.
Deine Ausführungen und der Vergleich zur D800 nicht. Bzw. es ist genau umgekehrt:

Wenn man DXO u.a. glauben darf :

D7100 / D800
Pixel pitch / 3,9 mü / 4,8 mü
Sensorfläche / 3,666 cm² / 8,616 cm²
Pixel im DX-Mode / 6036 X 4020 / 4800 X 3200 (Merkste was??)
Pixeldichte / 6,59 MP / cm² / 4,22 MP/cm² (??)
Pixelgesamt DX / 24 MP / 15,36 MP
Pixelgesamt FX / 56 MP / 36,36 MP ( theoretisch - wenn vom DX - Chip zur Fläche eines FX-Chips extrapoliert)

Wenn ich also die D800 in den DX Modus schalte, was ich auch öfters mal mache, dann habe ich eine 15 MPix Knipse und du eine 24 MPix Knipse.
Wenn du theoretisch in den FX Modus schalten würdest, was du im Gegensatz zur D800 nicht kannst, dann hättest du 56 Mpix.
Nicht möglich?? Google mal nach D4x - die basteln wohl an der FX-Version des DX-Chips in der D7100.

Aus diesen Gründen werden die förderlichen Blenden der D7100 mit f = 6,4 und der der D800 mit f = 8 angegeben.
Also genau andersrum als von dir geschrieben.

Und was sagt uns das ganze theoretische Zeugs für uns UW-Fotografen die durch zusätzliches problematisches Glas und einer staubigen Wassersäule fotografieren??
Wenig, last Bilder sprechen und staunt darüber das es auch mit Blende 22 sichtbar gut geht egal ob Nikon oder Canon oder FX/DX, etc..

Wer also viel Makro macht, der nimmt besser eine D7100.
Wer viel WW macht, der ist besser bei einer D800 aufgehoben, insb. bei WW - Aufnahmen ohne Fisheye, z.B. Models ohne Eierköpfe, etc.
Dafür muss man dann auch mehr bezahlen, kann aber auch Makro genauso gut wie die D7100

@Schorsch:
Prima, dann stell schon mal die Mich kalt \:D/

Besonders bin ich gespannt auf das Kapitel Blitzen im Gegenlicht mit direkter Sonne :)

Da gab es hier auch mal einen Fred den ich aber auf die Schnelle nicht mehr gefunden habe..
Mit der D800E geht's wieder wie mit Dia ohne UFO:
Dateianhang:
walhai_twins_sun_DSC7973.jpg [250.84 KiB]
1329-mal heruntergeladen


Da ich aufgrund der visions-Einstellung danach gefragt wurde, habe die Exif´s im Bild gelassen.

Viele Grüsse, evtl. sieht man sich auf der Boot,

Thomas

_________________
Mein Zeugs:
Nikon D800 & D800E im Seacam Gehäuse. Eine Menge Glas von Nikon/Sigma und Blitze von Subtronic.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Sa 18. Jan 2014, 11:41 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8037
hecki hat geschrieben:

Und was sagt uns das ganze theoretische Zeugs für uns UW-Fotografen die durch zusätzliches problematisches Glas und einer staubigen Wassersäule fotografieren??
Wenig, last Bilder sprechen und staunt darüber das es auch mit Blende 22 sichtbar gut geht egal ob Nikon oder Canon oder FX/DX, etc..



So und nicht anders ist das :!:

Beeindruckend stark geworden die Sonne im Walhaifoto. :P

Gruß, Ivo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Sa 18. Jan 2014, 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Jan 2008, 00:39
Beiträge: 1102
Wohnort: Köln
Jo Hammer sonne. Da bin ich mal Gespannt wie die 7100 damit umgeht.
F6,4 Förderliche Blende ? Ufff theoretischer oder Gemessener wert ?

Naja ich bin eh der Meinung das vieles garnicht zur Geltung kommt. Evtl bei mega Fetten Drucks erc.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

_________________
Nikon D300 im Ikelite + Ikelite DS 125 .8" Superdome + 5 Mini Dome
Sigma 18-200 F3.5-6.3 DC OS ,Tokina 10-17 Fisheye Zoom.
Nikon Af-d 60 mm Macro
Nikon SB 900


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: Sa 18. Jan 2014, 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Nov 2005, 14:01
Beiträge: 2513
Wohnort: 82237 Wörthsee
@ Hecki: Glückwunsch, das Bild ist der Hammer. Mal abgesehen davon, dass ich meine, dass das analog nicht nur nicht besser, sondern eher schlechter geworden wäre. Oder besser, mehr Glück erforderlich gewesenw äre, da Du nicht mal schnell aufs Histogramm hättest gucken können.

Und ansonsten meine ich, dass die aktuellen DSLR's, egal von welchem Hersteller, ALLE Klasse Kameras sind. Was nichts daran ändert, dass ich meine D800 auch nicht wieder hergebe :thumbup:

Hier gibt es übrigens einen interessanten Vergleich D800 vs. D600, der sicher auch für die D610 Gültigkeit hat:
http://wetpixel.com/articles/field-review-nikon-d600-versus-d800

Gruss Olaf

_________________
Nur ein Tag mit Tauchgang ist wirklich ein guter Tag
Nikon D800, D200 und F90X in Sea&Sea-Gehäusen, Fisheyedome / Flatport, ziemlich viele Objektive. Dazu ein paar Subtronic-Blitze.
Nikonos RS mit 50er Makro und 20-35 Zoom und Nikonos V mit S&S 15/17/28/35mm.

http://www.besser-tauchen.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: So 19. Jan 2014, 10:01 
Offline

Registriert: So 13. Apr 2008, 09:27
Beiträge: 370
Hallo Ivo und Olaf,

danke für die Blumen.

@Olaf:

Doch ich habe es getan.

Die D800 ist abgelegt und nur noch Reserve :)

Viele Grüsse,

Thomas

_________________
Mein Zeugs:
Nikon D800 & D800E im Seacam Gehäuse. Eine Menge Glas von Nikon/Sigma und Blitze von Subtronic.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Ausrüstung?
BeitragVerfasst: So 19. Jan 2014, 11:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Nov 2005, 14:01
Beiträge: 2513
Wohnort: 82237 Wörthsee
@Hecki: Komm, gib doch einfach zu, dass Du einfach mit Edding ein E hinter die 800 gepinselt hast :step:

Gruss Olaf

_________________
Nur ein Tag mit Tauchgang ist wirklich ein guter Tag
Nikon D800, D200 und F90X in Sea&Sea-Gehäusen, Fisheyedome / Flatport, ziemlich viele Objektive. Dazu ein paar Subtronic-Blitze.
Nikonos RS mit 50er Makro und 20-35 Zoom und Nikonos V mit S&S 15/17/28/35mm.

http://www.besser-tauchen.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de