• uwpix •

UNTERWASSERFOTOGRAFIE
Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 09:23

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Di 9. Jun 2015, 13:33 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8037
Jemand ne Idee wie das Bild entstanden sein könnte...?

Gruß, Ivo

Dateianhang:
Francesco Pacienza2.jpg.jpg [222.96 KiB]
1322-mal heruntergeladen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Di 9. Jun 2015, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Sep 2007, 13:03
Beiträge: 941
Wohnort: Düsseldorf
Google mal nach Tropfen Fotografie.

_________________
LG Martin

Blog | flickr | UW-Portfolio | ÜW-Portfolio

EOS 5D MKIII, EF 8-15 4L FE, EF 17-40 4L, 50 2.8 EX DG, EF 100 2.8L IS, MP-E 65
Powered by Seacam


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Di 9. Jun 2015, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 15:10
Beiträge: 1785
Wohnort: Kölle
Ich habe nicht nur eine Idee, ich weiß es. ;)

Und die Antwort ist: mit einer Glaskugel. Sowas hier:
http://www.amazon.de/Glaskugeln-klar-schlierenfrei-fotoqualit%C3%A4t-Gr%C3%B6%C3%9Fen/dp/B00S46IRWU/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1433854757&sr=8-2&keywords=glaskugel

LG
Andrea

_________________
Olympus OM-D E-M5 im Nauticam-Gehäuse, Inon D2000w/ Über Wasser: Canon 5D MarkII + 7D - Canon 15-85 mm, 24-105 mm, 50 mm Makro, 100 mm Makro und weitere Spielzeuge.. ;-)

Webseite: http://www.andreaonline.de/ - Reise-/Foto-Blog: http://andreaontour.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Di 9. Jun 2015, 14:01 
Offline

Registriert: Sa 30. Apr 2011, 21:21
Beiträge: 34
ich tippe auf eine Glaskugel - ich habe Überwasser mit so einer schon fotografiert - das Problem ist, dass das Bild immer am Kopf steht - daher muss man es nachträglich drehen.
Wenn du genau schaust, siehst du den orangenen Bereich in der Kugel links und im Hintergrund rechts.

lG
Stephan

_________________
Canon 700D im Nauticam Gehäuse / 2x Sea&Sea YS-110a

http://www.stuffografie.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Di 9. Jun 2015, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2011, 08:19
Beiträge: 294
Jepp - ist eine Glaskugel. Der Beweis ist das der Hintergrund um 180° gedreht und unscharf zu sehen ist. Auch das an den Rändern der Glaskugel eine Unschärfe deutlich sichtbar wird.

LG,
Conny

_________________
Olympus OMD-EM5 im Nauticam Gehäuse.

Fotos unter: http://www.marine-snapshots.com
Fotozubehör unter: http://www.iGoScuba.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Di 9. Jun 2015, 18:58 
Offline

Registriert: Sa 30. Apr 2011, 21:21
Beiträge: 34
aber mich würde interessieren wie die kugel befestigt ist.
ich hatte immer probleme,dass man die auflagefläche gesehen hat.

lg
stephan

_________________
Canon 700D im Nauticam Gehäuse / 2x Sea&Sea YS-110a

http://www.stuffografie.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Di 9. Jun 2015, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 15:10
Beiträge: 1785
Wohnort: Kölle
Ich hab auch überlegt, wie die Kugel da so 'schweben' kann, ich denke aber, dass sie im Riff liegt.

Ivo, hier ist ein Foto, bei dem Du das Prinzip sehen kannst...
Bild

Gruss
Andrea

_________________
Olympus OM-D E-M5 im Nauticam-Gehäuse, Inon D2000w/ Über Wasser: Canon 5D MarkII + 7D - Canon 15-85 mm, 24-105 mm, 50 mm Makro, 100 mm Makro und weitere Spielzeuge.. ;-)

Webseite: http://www.andreaonline.de/ - Reise-/Foto-Blog: http://andreaontour.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Di 9. Jun 2015, 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2011, 08:19
Beiträge: 294
Nun ja - ich würde aber nicht mein letztes Hemd darauf verwetten, das es nicht doch ein Photoshop Plug-in ist... Die können schon auch solche Effekte super echt rekonstruieren und dann schwebt auch die Kugel im Riff :-)

_________________
Olympus OMD-EM5 im Nauticam Gehäuse.

Fotos unter: http://www.marine-snapshots.com
Fotozubehör unter: http://www.iGoScuba.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2015, 00:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Sep 2007, 13:03
Beiträge: 941
Wohnort: Düsseldorf
Ich würde eher auf eine Luftblase tippen.

_________________
LG Martin

Blog | flickr | UW-Portfolio | ÜW-Portfolio

EOS 5D MKIII, EF 8-15 4L FE, EF 17-40 4L, 50 2.8 EX DG, EF 100 2.8L IS, MP-E 65
Powered by Seacam


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2015, 00:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Apr 2007, 09:39
Beiträge: 145
Wohnort: Indonesien
Es gibt noch eine Möglichkeit … wir hatten vor einiger Zeit hier einen Gast aus Japan mit einem speziellen Custom Port. In diesem Flatport befand sich ein normales Makro-Objectiv, allerdings war ins Portglas eine Krtistall-Kugel eingelassen oder eingeschliffen. Er hat damit exakt solche Photos gemacht. Er hat sich den Port von einem Bekannten bauen lassen und sagte, es sei ein Prototyp. Aber ich denke mal, dass dieses Bild genauso entstanden sein könnte. Sieht zumindest genau so aus.

Gruß, Serge

_________________
Canon 7D MarkII / Nauticam


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2015, 06:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Jun 2010, 16:59
Beiträge: 319
Wohnort: bei Trier
auf seinem Facebook-Profil hat er noch zwei andere Bilder mit dem Effekt, soweit ich das aus dem italienisch rauslesen konnte ist es eine Glaskugel. Aber keine Ahnung wie die festgemacht ist...

_________________
My kit: Nikon FX mit S&S-Kram, Inons, usw.
trust me - i'm an engineer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2015, 07:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 15:10
Beiträge: 1785
Wohnort: Kölle
Michael, ich habe auch auf das Facebok-Profil geschaut, aber er hat nicht bestätigt, dass er eine Glaskugel benutzt hat. Jemand anders hat geschrieben, dass er auch mit einer Glaskugel rumgespielt hat, aber der Fotograf von Ivo's Foto hat nirgendwo (auch auf Flickr nicht) geschrieben, wie er das gemacht hat. Zumindest nichts, was ich gesehen hätte.

Serge, er hat auch über Wasser-Fotos mit Glaskugel fotografiert. Wenn das im Port eingebaut ist, dann müßte er über Wasser auch mit unter Wasser-Gehäuse fotografiert haben. Aber kann ja sein, wie das aussieht, ist ja egal (beim Fotografieren meine ich)... :)

LG
Andrea

_________________
Olympus OM-D E-M5 im Nauticam-Gehäuse, Inon D2000w/ Über Wasser: Canon 5D MarkII + 7D - Canon 15-85 mm, 24-105 mm, 50 mm Makro, 100 mm Makro und weitere Spielzeuge.. ;-)

Webseite: http://www.andreaonline.de/ - Reise-/Foto-Blog: http://andreaontour.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2015, 08:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Jun 2010, 16:59
Beiträge: 319
Wohnort: bei Trier
das stimmt Andrea, genau gesagt hat er es nicht. In einem Kommentar (zu dem Überwasserbild) schreibt er, dass es von der Qualität der Sphäre abhängt. Man könnte daraus schliessen, dass es eine Kugel war. Könnte mir aber auch sowas wie Serge geschrieben hat vorstellen.
Aber das ist alles "Kristallkugellesen" ;-)

_________________
My kit: Nikon FX mit S&S-Kram, Inons, usw.
trust me - i'm an engineer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2015, 08:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Nov 2005, 17:28
Beiträge: 1162
Wohnort: Groß- Gerau
Serge hat geschrieben:
… wir hatten vor einiger Zeit hier einen Gast aus Japan mit einem speziellen Custom Port. In diesem Flatport befand sich ein normales Makro-Objectiv, allerdings war ins Portglas eine Krtistall-Kugel eingelassen oder eingeschliffen. Er hat damit exakt solche Photos gemacht. Er hat sich den Port von einem Bekannten bauen lassen und sagte, es sei ein Prototyp. Aber ich denke mal, dass dieses Bild genauso entstanden sein könnte. Sieht zumindest genau so aus.

Gruß, Serge


Interessanter Aspekt :!:
Damit wäre zumindest erklärt, wie die Kugel im Wasser/Riff fixiert wurde und auch, dass die Kugel mittig im Bild sitzt.

Frage mich nur, wie man so was tech. hinkriegt (Stichwort Abdichtung), denn mit dem Einschleifen ist es ja nicht getan.

Übrigens ist Francesco nicht der einige Fotograf, von dem ich so etwas gesehen habe.

Viele Grüße
Uwe

_________________
Nikon D800 im Seacam & D200 im Nexus Gehäuse. Canon G12 im Patima. Div. Linsen und Blitze.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2015, 09:10 
Offline

Registriert: Sa 30. Apr 2011, 21:21
Beiträge: 34
beim Unterwasserbild sieht man rechts neben der Kugel Flecken - ich denke das hier über einen normalen Port ein offener Dome mit der eingelassenen Kugle montiert ist.
Bei diesem Überwasserbild hat man auch Flecken bzw. sieht man rund um die Kugel einen Rand - könnte also in einen Dome (oder einem planen Glas) eingesteckt sein:


Dateianhänge:
1.jpg [81.23 KiB]
1138-mal heruntergeladen

_________________
Canon 700D im Nauticam Gehäuse / 2x Sea&Sea YS-110a

http://www.stuffografie.at
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2015, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 15:10
Beiträge: 1785
Wohnort: Kölle
Wenn ich mir das letzte Foto so anschaue, glaube ich auch eher an einen Port als an die Kugel allein. Schade, Ivo hat das Foto einen Tag zu spät eingestellt, sonst hätte ich meine Kugel in die Tasche packen können, die schon mit dem Auto ans Mittelmeer gefahren ist und dann hätte ich das nächste Woche mal ausprobieren können. Die Kugel ist relativ schwer und daher eher nicht flugzeugtauglich, wenn man eh schon das ganze UW-Gerödel im Handgepäck dabei hat.... :)

_________________
Olympus OM-D E-M5 im Nauticam-Gehäuse, Inon D2000w/ Über Wasser: Canon 5D MarkII + 7D - Canon 15-85 mm, 24-105 mm, 50 mm Makro, 100 mm Makro und weitere Spielzeuge.. ;-)

Webseite: http://www.andreaonline.de/ - Reise-/Foto-Blog: http://andreaontour.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 18:34 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8037
Eieiei... na das war ja mal ne Frage :lol:
Danke für Meinungen und Anregungen!

Lieben Gruß, Ivo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 15:09
Beiträge: 101
Wohnort: Zürich
Guckst du da: http://www.monochrom.com/Zenjix-Soratama-72-Tropfenobjektiv.htm?websale8=mono-c&pi=94521

Gefunden in der aktuellen Digital Photo (07/2015)

Gruss
René

_________________
Aktuell: Oly OM-D E-M10mk2 im Nauticam Gehäuse und 2* Inon Z-240
Oly 12-50mm · 60mm macro · Nauticam WWL-1 · Nauticam CMC-2
Old: Oly PEN E-PL5 im Oly Gehäuse Oly 9-18mm · 14-42mm · Pana 8mm · 45mm macro
Very-Old: Nikon D80 · SEALUX CD80 · GV-150 · Dom&Makroport · Sea&Sea YS-250pro
Nikkor AF-S 60mm · Nikkor AF-S VR 105 mm · Tokina AT-X 12-24mm · Tokina AT-X 10-17mm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Fr 12. Jun 2015, 11:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Jun 2010, 16:59
Beiträge: 319
Wohnort: bei Trier
:mohamet2:

das wird es wohl sein :-)

und 79 Euro geht ja auch noch :-)

_________________
My kit: Nikon FX mit S&S-Kram, Inons, usw.
trust me - i'm an engineer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Fr 12. Jun 2015, 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Nov 2005, 14:01
Beiträge: 2524
Wohnort: 82237 Wörthsee
Michael T. hat geschrieben:
und 79 Euro geht ja auch noch :-)


Dabei bleibt es aber nicht. Wenn man der GA glauben darf, sind nur recht wenige Objektive geeignet. Für Nikon FF z.B. nur im Brennweitenbereich 24-40mm, selbst das 60er Makro geht nicht. Dazu sind Zwischenringe erforderlich (32-36 mm, ausser beim 40er DX-Makro) und ein weiterer Adapterring (20-55 mm) zwischen Objektiv und der Tropfenlinse. Das dürfte dann UW einen ziemlich langen Makroport erfordern :shock:

Könnte ich mir grad im Süsswasser recht gut vorstellen, allerdings wird sich der Effekt der Bilder auch recht schnell erschöpfen...

Gruss Olaf

_________________
Nur ein Tag mit Tauchgang ist wirklich ein guter Tag
Nikon D800, D800E, D200 und F90X in Sea&Sea-Gehäusen, Fisheyedome / Minidome / Flatport, ziemlich viele Objektive. Dazu ein paar Subtronic-Blitze.
Nikonos RS mit 50er Makro und 20-35 Zoom und Nikonos V mit S&S 15/17/28/35/80mm.

http://www.besser-tauchen.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Fr 12. Jun 2015, 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Nov 2005, 17:28
Beiträge: 1162
Wohnort: Groß- Gerau
[quote="div40..., allerdings wird sich der Effekt der Bilder auch recht schnell erschöpfen...

Gruss Olaf[/quote]

100% agree :!:
Es wird einen gewissen Hype geben und es mag ein Liveshootout Effekt sein, aber dann wird es recht schnell langweilig werden.

Übrigens wird die UW- Lösung etwas differenzierter und aufwendiger ausfallen müssen.
Ich tippe mal auf eine Planportlösung für Makroobjektive und eine Domeportlösung für WW.

VG Uwe

_________________
Nikon D800 im Seacam & D200 im Nexus Gehäuse. Canon G12 im Patima. Div. Linsen und Blitze.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie geht das?
BeitragVerfasst: Do 30. Jul 2015, 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Nov 2005, 17:28
Beiträge: 1162
Wohnort: Groß- Gerau
Und jetzt auch bei Saga Dive für 200,-€ zu bestellen:

http://www.sagadive.com/product_info.ph ... ts_id=1086

Und so sieht die Linse aus:
https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... permPage=1

Viel Spaß
Uwe

_________________
Nikon D800 im Seacam & D200 im Nexus Gehäuse. Canon G12 im Patima. Div. Linsen und Blitze.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de