• uwpix •

UNTERWASSERFOTOGRAFIE
Aktuelle Zeit: Do 19. Okt 2017, 04:33

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 149 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Sa 2. Mär 2013, 19:46 
Offline

Registriert: Mo 7. Dez 2009, 05:33
Beiträge: 337
D300 hat geschrieben:
Hey,

habe die Kamera (Go Pro H3BE) Anfang Dezember erhalten und dann ein Update gemacht.
Habe heute nochmals die Kamera auf gopro's homepage anschlossen und nach Updates gesucht. Ist aktuell.

Mein Update ist das vom 15.12.12

Soll es eine neuere Version geben??


Ne gibt nur eine.....

_________________
Canon EOS 500 D im Hugyfot und 60mm Makro
Inon Z240 Typ 2 und Inon D2000w


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Do 21. Mär 2013, 16:47 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2009, 16:29
Beiträge: 709
Neues aus der norwegischen Unterwasserwelt mit GoPro H3BE + LCD BacPac.

Blasenfrei :mrgreen: Ein bisschen Tauchkurs und WW2 Narvik Rost

http://vimeo.com/61027991


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Do 21. Mär 2013, 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Dez 2006, 15:01
Beiträge: 1142
Wohnort: Bremen
:thumbup: :thumbup: :thumbup:

_________________
Ein paar Reiseberichte mit Bildern über und unter Wasser...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Do 21. Mär 2013, 20:15 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8037
Prima Constantin - hast den "Dreh" ja schon richtig gut raus :lol:

Gruß, Ivo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Do 21. Mär 2013, 21:07 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2009, 16:29
Beiträge: 709
Das Wrack "Belgica"...
Die Belgier fahren auf den morschen Holzhaufen voll ab und haben es nachgebaut. Es sollte ursprünglich geborgen werden...eine Illusion.
Soll sogar ein "Belgica-Bier" in Belgien geben.

Ich schätze, ich war so 40-50 mal auf dem Wrack.

Das Video ist aus 3 Tauchgängen zusammengesetzt. Gefilmt mit ---> GoPro.

http://vimeo.com/59516911


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Mo 8. Apr 2013, 09:30 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2009, 16:29
Beiträge: 709
Fuer die GoPro Hero 3 gibt es ein neues Software Update.
Info liegt auf GoPro's Homepage.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2013, 18:59 
Offline

Registriert: Mo 7. Dez 2009, 05:33
Beiträge: 337
D300 hat geschrieben:
Fuer die GoPro Hero 3 gibt es ein neues Software Update.
Info liegt auf GoPro's Homepage.


...und seitdem sind die Bugs bei mir - Absturz nach Starten der GoPro (zu lange drücken) und selbstständiges einschalten des W-Lans - nicht mehr aufgetreten.



Martin

_________________
Canon EOS 500 D im Hugyfot und 60mm Makro
Inon Z240 Typ 2 und Inon D2000w


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2013, 20:48 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2009, 16:29
Beiträge: 709
Das ist gut. Hat super genervt.
Ich muss die Tage das Update draufspielen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Di 14. Mai 2013, 09:01 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2009, 16:29
Beiträge: 709
Ich hatte keine Verbesserung von dem "freezing" der Kamera nach dem Update auf 2.37 - der Fehler trat immer wieder auf.
Zusätzlich hat das Wifi plötzlich verrückt gespielt und sich selbst aktiviert/deaktiviert.

Mittlerweile gibt es eine neue Update-Version:

2.39 (angeblich sollen nun alle bugs beseitigt sein)

Ich habe es vor ein paar Tagen installiert aber noch nicht richtig ausprobiert.

Sollte es immer noch zu "freezing" kommen, ist meine Geduld am Ende und ich schicke die Kamera zurück.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Di 14. Mai 2013, 10:20 
Offline

Registriert: Mo 7. Dez 2009, 05:33
Beiträge: 337
D300 hat geschrieben:
Ich hatte keine Verbesserung von dem "freezing" der Kamera nach dem Update auf 2.37 - der Fehler trat immer wieder auf.
Zusätzlich hat das Wifi plötzlich verrückt gespielt und sich selbst aktiviert/deaktiviert.

Mittlerweile gibt es eine neue Update-Version:

2.39 (angeblich sollen nun alle bugs beseitigt sein)

Ich habe es vor ein paar Tagen installiert aber noch nicht richtig ausprobiert.

Sollte es immer noch zu "freezing" kommen, ist meine Geduld am Ende und ich schicke die Kamera zurück.



Dann muss ich nochmal die Versionen checken. Ich konnte den Freeze provozieren und das ist definitiv weg.

Gab es jetzt also noch ein Update vom Update ?

Gruß Martin

_________________
Canon EOS 500 D im Hugyfot und 60mm Makro
Inon Z240 Typ 2 und Inon D2000w


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Sa 1. Jun 2013, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 15:10
Beiträge: 1776
Wohnort: Kölle
So, da ich noch einen Gutschein von einem 'Geiz ist Geil'-Laden hatte ;), habe ich mir eben auch die GoPro3 geholt. Die wird dann nächste Woche in Sardinien mal unter Wasser getestet.

Bin gespannt....
Andrea

_________________
Olympus OM-D E-M5 im Nauticam-Gehäuse, Inon D2000w/ Über Wasser: Canon 5D MarkII + 7D - Canon 15-85 mm, 24-105 mm, 50 mm Makro, 100 mm Makro und weitere Spielzeuge.. ;-)

Webseite: http://www.andreaonline.de/ - Reise-/Foto-Blog: http://andreaontour.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Sa 1. Jun 2013, 18:10 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8037
Viel Spaß und tolle Videos mit der kleinen Wunderkiste wünsche ich Dir!! :P

Gruß Ivo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Sa 1. Jun 2013, 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 15:10
Beiträge: 1776
Wohnort: Kölle
Schaumer mal, ob sie die Zackis in Korsika von ihrer besten Seite zeigt... ;)

_________________
Olympus OM-D E-M5 im Nauticam-Gehäuse, Inon D2000w/ Über Wasser: Canon 5D MarkII + 7D - Canon 15-85 mm, 24-105 mm, 50 mm Makro, 100 mm Makro und weitere Spielzeuge.. ;-)

Webseite: http://www.andreaonline.de/ - Reise-/Foto-Blog: http://andreaontour.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Mo 3. Jun 2013, 11:47 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2009, 16:29
Beiträge: 709
Andiline,
ich glaube, Du wirst zufrieden sein.
Etwas gewoehnungsbeduerftig ist die Menuefuehrung und die ganzen Einstellungen zum filmen.

Ueberlegenswert ist der LCD Back Pack Schirm, eine extra Batterie und ein Rotlichtfilter.

Nach dem letzten Update (2.39) habe ich keine Ausfaelle mehr gehabt.
Kein "freezing". Es scheint also nun endlich stabil zu funktionieren.

Habe Material von 3 spannenden Wracks gesammelt und muss heute anfangen, zu schneiden.
- Heinkel 111 1H-LK (in der Naehe von Tromsø)
- Farm (bei Svolvær)
- Elise Schulte (Hammerwrack!!! bei Dyrøya)

Und endlich ist diese Affenhitze vorerst vorbei...Sonne und 28 Grad + Trocki ist ne Qual :mrgreen:


Zuletzt geändert von D300 am Mo 5. Aug 2013, 18:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Mo 3. Jun 2013, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 15:10
Beiträge: 1776
Wohnort: Kölle
Ersatz-Akku und Rotlichtfilter sind schon bestellt, ebenso wie Akku-Ladegerät. Dass es den LCD-Schirm gibt, wußte ich gar nicht. Fand es schon etwas irritierend, dass man gar nicht sehen kann, was man da macht, aber das Problem kann man ja dann beheben. Der kommt mir auf jeden Fall noch ins Haus. :) Danke für den Tip!!! :thumbup:

VG
Andrea

_________________
Olympus OM-D E-M5 im Nauticam-Gehäuse, Inon D2000w/ Über Wasser: Canon 5D MarkII + 7D - Canon 15-85 mm, 24-105 mm, 50 mm Makro, 100 mm Makro und weitere Spielzeuge.. ;-)

Webseite: http://www.andreaonline.de/ - Reise-/Foto-Blog: http://andreaontour.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Mo 3. Jun 2013, 12:28 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2009, 16:29
Beiträge: 709
Den Lader fuer die Batterie brauchst Du nicht unbedingt. Ich lade meine Batterie ueber einen USB Lader am PC, im Auto ueber den Zigarettenanzuender (hatte mir den 12V-Auto-Lader von GoPro bestellt) oder z.B. ueber den Smartphone-Lader falls es moeglich ist, ein USB - Kabel einzustecken.

Beim Apfel-Produzent funzt es am Eipad- oder Eifon-Lader.

Dann schalte alles unnoetige an Stromfresser an der Kamera aus: Wifi, Betriebs-LED*s, Tasten Ton auf 70%, "Auto shut off" z.B. nach 1 oder 2 min. und Du solltest gut mit einer Ladung Batterie pro TG auskommen.

Ich hatte eine "class 10" San Disk 64 GB gekauft. Meiner Meinung nach reicht 32 GB.
Pro Tauchgang brauche ich max 5-6 GB Speicher im normalen Film-Modus (kein Protune oder so)
Nimm aber unbedingt class 10 oder hoeher falls vorhanden.

Ich filme auch nur kurze Sequenzen von max 1-2 min. Es laesst sich spaeter einfacher bearbeiten und schneiden - aber das ist so meine persoenliche Erfahrung.

Eine Lens-cap folgt normalerweise nicht mit der Kamera mit.
Ich hatte, glaube ich, jedoch eine Lens-cap mit einem Zusatzbehoerteil mitbekommen.
Glaube, es war der Zigarettenanzuender...aber steht laenger oben im Thread.

EDIT: Es war das Zubehoer "the frame"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Mo 3. Jun 2013, 14:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Dez 2006, 15:01
Beiträge: 1142
Wohnort: Bremen
D300 hat geschrieben:
Und endlich ist diese Affenhitze vorerst vorbei...Sonne und 28 Grad + Trocki ist ne Quall :mrgreen:

:flenn: :flenn: :flenn: :flenn:

Hier im Norden der Deutschen Republik sind es gerade mal 16° (immerhin Plus), es weht ein heftiger kalter Wind, aber es scheint tatsächlich nach gefühlten 6 Monaten mal einen Tag die Sonne.
Im Süden ist der Trocki inzwischen normale Arbeitskleidung für jedermann...

Irgendetwas läuft da falsch auf diesem Planeten...

_________________
Ein paar Reiseberichte mit Bildern über und unter Wasser...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Do 6. Jun 2013, 10:12 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2009, 16:29
Beiträge: 709
2 Videos mit der GoPro Hero 3 Black Edition:

Gefilmt auf dem Wrack "Heinkel 111" in der Naehe von Tromsø/Nordnorwegen.
Wir waren beide zu gleichen Zeit auf dem Wrack, also absolut identische Vorraussetzungen.

# 1
Ohne Rotlichtfilter: http://vimeo.com/...

# 2
Mit Rotlichtfilter: http://vimeo.com/...

Und wie man sieht, auch hier oben ueber dem Polarzirkel Richtung Nordpol wird es bullig warm :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2013, 18:41 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2009, 16:29
Beiträge: 709
Wieder ein neues Update für die GoPro Hero 3 verfügbar: 3.00

http://gopro.com/support/product-updates-support

Ich hatte keine weiteren Probleme mit "freezing" gehabt und das bereits seit dem letzen Update.
Die Kamera arbeitet wie sie soll und ich bin immer noch sehr zufrieden.
Geniale kleine Kiste.

Die Batterie-Zeit kann mit der Hero 4 besser werden und wird sie wohl auch...was man so im Inet bei den Hero rumors so liest.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Mi 2. Okt 2013, 10:50 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2009, 16:29
Beiträge: 709
Gerade gesichtet:

die neue GoPro Hero 3+
20% kleiner, 30% mehr Batterie-Zeit, bessere Lichtempfindlichkeit.

Lauft und kauft :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Mi 2. Okt 2013, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Mai 2008, 05:56
Beiträge: 296
D300 hat geschrieben:
Gerade gesichtet:

die neue GoPro Hero 3+
20% kleiner, 30% mehr Batterie-Zeit, bessere Lichtempfindlichkeit.

Lauft und kauft :mrgreen:


So wie ich es verstanden habe ist die Lichtempfindlichkeit nur "besser", weil die Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen die fps reduziert und daher jedes einzelne Bild länger belichten kann. Das kann ich auch manuell. Attraktiv ist allerdings die längere Akkulaufzeit. In "alte" Hero3 hat offenbar einige Bauteile, die sehr viel Strom ziehen. Die Ursprüngliche Hoffnung bzw. Annahme, dass es sich um einen Bug handelt (die Kamera wird sehr warm!) und man die kurze Akkulaufzeit mit einem Firmware-Update beheben wird, hat sich leider nicht bestätigt.

_________________
Olympus OM-D E-M1, BS-Kinetics Gibson Gehäuse (das erste seiner Art!!), 2 x Subtronic pro160, 2 x Hartenberger 250 hs TTL, Zuiko 8 mm, Zuiko 11-22, 60er mft Makro, H/W TTL-Konverter. FIT LED 2400 UV & WSR. Mittig auf dem Gehäuse: GoPro Hero3 Black.

http://www.jens-hartmann.at
http://www.ig-kaltwasser.at
▄▀▀─▀█▀─█─█───█───█▀▀───█───█─█▀▀─█───▀█▀─█▀▀─█▄─█
─▀▄──█──█─█───█───█▀▀───█─█─█─█▀▀─█────█──█▀▀─█─▀█
▀▀───▀──▀─▀▀▀─▀▀▀─▀▀▀────▀─▀──▀▀▀─▀▀▀──▀──▀▀▀─▀──▀


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Mi 2. Okt 2013, 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Jun 2006, 08:11
Beiträge: 201
Wohnort: Erfurt
hi@all

aber dafür kann die 3+ nur auf 40m mitgenommen werden. wer die 60m wieder haben will, muss ein extra Gehäuse für knapp 60€ kaufen. damit werben die guten nicht. Steht im Datenblatt am rand :-(

_________________
ein schönen Gruß aus Erfurt
Thomas
http://underwater-photo.jimdo.com/

Nikon D 7000 im Seacam Gehäuse, Blitz: 2x Seaflash 150D,
Sigma 4,5 mm & Tokina 10-17mm // Nikon: 10,5 mm, 60mm, 105mm, 17-55mm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Mi 2. Okt 2013, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 31. Mai 2008, 05:56
Beiträge: 296
tom.diver hat geschrieben:
hi@all

aber dafür kann die 3+ nur auf 40m mitgenommen werden. wer die 60m wieder haben will, muss ein extra Gehäuse für knapp 60€ kaufen. damit werben die guten nicht. Steht im Datenblatt am rand :-(


Vermutlich ist das 60-m Gehäuse um ca. 25% größer :D :D :D

_________________
Olympus OM-D E-M1, BS-Kinetics Gibson Gehäuse (das erste seiner Art!!), 2 x Subtronic pro160, 2 x Hartenberger 250 hs TTL, Zuiko 8 mm, Zuiko 11-22, 60er mft Makro, H/W TTL-Konverter. FIT LED 2400 UV & WSR. Mittig auf dem Gehäuse: GoPro Hero3 Black.

http://www.jens-hartmann.at
http://www.ig-kaltwasser.at
▄▀▀─▀█▀─█─█───█───█▀▀───█───█─█▀▀─█───▀█▀─█▀▀─█▄─█
─▀▄──█──█─█───█───█▀▀───█─█─█─█▀▀─█────█──█▀▀─█─▀█
▀▀───▀──▀─▀▀▀─▀▀▀─▀▀▀────▀─▀──▀▀▀─▀▀▀──▀──▀▀▀─▀──▀


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Hero 3
BeitragVerfasst: Mo 7. Okt 2013, 11:49 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2009, 16:29
Beiträge: 709
Wusste garnicht - oder auch schon wieder vergessen :roll: , dass das UW-Gehauese fuer die Hero 3 bis 60 m wasserdicht ist.
Habe extra die GoPro an Land gelassen, als ich ueber die 40 m Marke getaucht bin. Wollte nichts riskieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 149 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de