• uwpix •

UNTERWASSERFOTOGRAFIE
Aktuelle Zeit: Fr 21. Sep 2018, 01:16

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neoprenschutzbeutel für Objektive
BeitragVerfasst: Do 6. Jan 2011, 13:13 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8037
@ Interessierte

Ist vielleicht was für die trübe Jahreszeit... :roll: :D

Meine Objektive stehen bischen ungeschützt im Schrank rum. Wobei im Schank ist nicht weiter schlimm, aber beim hin- und herräumen...

Ich habe angefangen Neoprenbeutel für sie zu machen. Morgen noch und ich bin schon durch - hab ja auch nicht viele :roll: :lol:

Wer sich selbst welche machen möchte - das braucht Ihr:
Bild

Neopren, Schnur, Pattex, Lösemittel, flacher Borstenpinsel ca.4-5mm breit, Zollstock oder Lineal, Schere, Faserschreiber, Taschenrechner, Lochzange, Pappedeckel, Feuerzeug, Schnurzipper (optional - Transferfolie zum aufbügeln mit der aufgedruckten Objektivbezeichnung)

Hier die schon ausgedruckten Objektivbezeichnungen, die auf die Neoprenkaschierung aufgebügelt werden.
Bild

Die Transferfolien gibt z.B. bei Mediamarkt - 5 Blatt A4 ca.10€.
Bild

Auschneiden muss manns natürlich auch noch vor dem Aufbügeln.
Bild


Ein Beutel besteht im Wesentlichen aus 2 Teilen. Einem Rechteck, welches zu einem Zylinder geformt wird und die Außenwand darstellt, sowie einem Kreis, welcher als Boden Verwendung findet.
Die Höhe des Rechtecks ergibt sich aus der Gesamtbaulänge des Objektives incl. der Deckel + 4cm Materialzugabe in der Höhe, damit der Beutel schließt und ein Schnurzug angebracht werden kann.
Das zweite Maß ergibt sich aus: ((Durchmesser + 1cm) x Pi )) und ergibt den Umfang, damit das Objektiv passgenau im Beutel sitzt.
Sind die Werte ermittelt, werden sie mittels Faserschreiber auf die Neoprenbeutelinnneseite übertragen und das Neopren wird mit einer scharfen Haushaltsschere zurecht geschnitten.
Bild


Dort wo der Schnurzug hinsoll, lässt man 1,5cm Abstand zum oberen Rand des Neopren und verteilt 8 Löcher gleichmäßig auf die Gesamtlänge.
Bild


Jetzt werden alle Kanten die geklebt werden müssen, einmal mit Pattex und Pinsel dünn eingestrichen. Dies dient der Porenschließung. Dieser Schritt ist zwingend!
Bild


Wenn man mit dem Vorkleistern fertig ist, wartet man ca. 1-2min, der Kleber zieht sehr schnell ein. Dann streicht man die Seitennaht des Zylinders ein zweites mal mit Pattex ein, wartet ein paar Sekunden und kann dann schon den Zylinder verkleben.
Hier ist sauberes Arbeiten angesagt. Sobald die beiden eingestrichenen Enden sich berühren kleben sie zusammen. Ein Korrigieren ist nicht mehr möglich. Wer wenig Übung im Kleben hat, kann auch schwarzen Neoprenkleber nehmen. Da sieht man die Klebekanten nicht so. Neoprenkleber ist allerdings deutlich teurer, obwohl auch dieser nur ein eingefärbter Kontaktkleber ist.
Bild


Nun den Boden und die untere Kante des Zylinders ein zweites mal mit Kleber dünn einstreichen und kurz warten. Den Boden dann wie im Bild gezeigt an einer Stelle aufsetzen.
Bild


Den Boden dann zügig mit dem Zylinder verkleben. Hier muss man ebenfalls schnell und sehr sauber arbeiten.
Bild


Kurz vor Ende wirds bischen fummelig, da ein "Mäulchen" offen bleibt, dass Fingerspitzengefühl zum Schließen erfordert. Letztlich lässt es sich aber einfacher als das Mäulchen des Ehedrachens schließen :roll: :lol:
Bild


Zu ist das Ding.
Bild


Der Rest ist einfach. Schnur durch, den Schnurzipper anbringen, Knoten auf die Schnur und die Enden mit einem Feuerzeug veröden.
Bild


Ein Tip für die Löcher die mit der Lochzange gemacht werden. Legt ein Stück Karton unter beim durchstanzen. Ohne geht es nicht, da die Nylonkaschierung sehr wiederspenstig ist.
Bild


Beim Kleben immer etwas Kleber in eine Schale drücken und von dort mit dem Pinsel aufnehmen. Tube immer wieder schließen, auch wenn es lästig ist.
Bild


Schwupp der zweite Beutel ist auch schon fertig. Ich brauche pro Beutel ca. 30-40 Minuten.
Bild

Bild



Wichtig ist, dass Ihr das richtige Lösemittel für den Pinsel habt, der zwischendurch immer wieder gereinigt werden muss. Ich verwende den Abgebildeten. Terpentin oder ähnliches funktioniert nicht!
Das Zeug von Teroson gibts übers www zu bestellen.

Bild


Wenns nicht auf Anhieb gelingt - mach nichts - der Winter ist lang :wink: :lol:
Mit ein wenig Übung bekommt Ihr das hin.

Neopren kann man hier bestellen.
www.sedochemicals.de

Ich empfehle die Qualität LS (sehr weich), in 5mm Stärke. Standardnylon, eine Seite schwarz, die andere Seite heller (auf schwarz kann man mit einem Stift nur schwer etwas anzeichnen).

Das Neopren wird als Rolle mit ca. 1,30m breite und 2m Länge geliefert. Kostet in der beschreibenen Ausführung irgendwas um 80€.
Es macht für Euch vielleicht Sinn zu zweit eine Rolle zu kaufen.

Und nun viel Spaß :D

Gruß, Ivo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 6. Jan 2011, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Mär 2006, 20:53
Beiträge: 21
Wohnort: Wien
Danke für die geniale Erklärung!!

_________________
Olympus E-5, 8mm, 9-18mm, 12-60mm, 50mm, 50-200mm, EC-14+20 Konverter, 2xYS-250, Subtronic Maxi, UK-Germany Gehäuse!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 6. Jan 2011, 14:46 
Offline
Hersteller / Händler
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Apr 2005, 22:31
Beiträge: 883
Wohnort: Limburg
Dann hoffenwir mal, dass die trübe Zeit noch etwas anhält :wink: schöne Arbeit.

_________________
trockene Unterwassergrüße
uwe
www.uk-germany.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 6. Jan 2011, 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Sep 2007, 13:03
Beiträge: 939
Wohnort: Düsseldorf
Cool Ivo. Wenn Du schon fertig bist, in meiner Signatur stehen ja meine Objektive :)

_________________
LG Martin

Blog | flickr | UW-Portfolio | ÜW-Portfolio

EOS 5D MKIII, EF 8-15 4L FE, EF 17-40 4L, 50 2.8 EX DG, EF 100 2.8L IS, MP-E 65
Powered by Seacam


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 6. Jan 2011, 17:53 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2009, 16:29
Beiträge: 709
Ivo,
Deine Neopren-Objektiv-Tüten eignen sich auch prima als Bier- Dosen oder Flaschen Kühler 8)

Prima Beitrag.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 6. Jan 2011, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Jan 2008, 00:39
Beiträge: 1102
Wohnort: Köln
Also ich Geb dann mal meine Bestellung auf.
1x Nikkor 60 mm
1x Tokina 10-17
1x Sigma 18-200

:step:

_________________
Nikon D300 im Ikelite + Ikelite DS 125 .8" Superdome + 5 Mini Dome
Sigma 18-200 F3.5-6.3 DC OS ,Tokina 10-17 Fisheye Zoom.
Nikon Af-d 60 mm Macro
Nikon SB 900


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 6. Jan 2011, 20:58 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8037
Wer bestellen will - bitte - kein Problem. Preiliste kann per PN angefordert werden 8) :mrgreen:

Gruß, Ivo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Jul 2011, 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Aug 2006, 10:11
Beiträge: 790
Die Anleitung sehe ich ja jetzt erst!!! Echt gut! Vielen Dank, Ivo! :-)

Gruß
Tobias

_________________
http://www.below-surface.com - Canon 5D Mark II & 1DX Mark II - SEACAM silver - SEACAM Seaflash 150D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de