• uwpix •

UNTERWASSERFOTOGRAFIE
Aktuelle Zeit: Fr 19. Okt 2018, 08:16

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lampenhalterung
BeitragVerfasst: Do 30. Okt 2014, 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 13:41
Beiträge: 218
Nachdem ich schon eine Weile versuche mir eine Focuslampe an die Kamera zu basteln bin ich auf folgende Idee gekommen. :)
Die Schellen sitzen stramm, lassen sich aber in alle Richtungen verdrehen.
Morgen geht es ins Schwimmbad zum testen.

Andreas
Dateianhang:
Dateikommentar: Klemmen für Heizungsrohre oder Kabelkanäle
IMG_1348.JPG [213.24 KiB]
802-mal heruntergeladen

Dateianhang:
IMG_1345.JPG [99.3 KiB]
802-mal heruntergeladen

Dateianhang:
IMG_1347.JPG [129.93 KiB]
802-mal heruntergeladen

_________________
PowerShot A540, Praktika MTL5B (und die geht sogar noch :-) ), EOS 350D im 10Bar Gehäuse, YS60 und SB105 (und einen zweiten von Jens :-))


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lampenhalterung
BeitragVerfasst: Fr 31. Okt 2014, 07:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Mai 2011, 15:32
Beiträge: 520
Mal wieder etwas aus der Rubrik "gut und günstig" :D
Vermutlich wird das PVC im Laufe der Jahre verspröden ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lampenhalterung
BeitragVerfasst: Fr 31. Okt 2014, 09:30 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8037
:thumbup:
Würde vielleicht noch ein kurzes Sicherungsseil anbringen Andreas...

Gruß, Nivo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lampenhalterung
BeitragVerfasst: Fr 31. Okt 2014, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 13:41
Beiträge: 218
@blubb-blubb
Es muss nicht alles teuer sein was funktioniert. :) Und bei dem Preis kann ich die beruhigt aller zwei Jahre wegwerfen, wenn es denn nötig sein sollte.
Mir wäre eine Kugel auf dem Gehäuse auch lieber gewesen. Leider hatte ich vergessen Mike zu fragen ob das bei meinem Gehäuse geht. Wo es schon einmal bei ihm war. :x
Wenn jemand noch eine bessere Variante hat, her damit.

@Ivo
Das Seil ist an der Lampe dran, sieht man auf den Bildern nur schlecht, ich hatte es beim fotografieren aber auch vergessen drum zu machen. :oops:
Im Pool vorhin war es korrekt befestigt. :)

Andreas

_________________
PowerShot A540, Praktika MTL5B (und die geht sogar noch :-) ), EOS 350D im 10Bar Gehäuse, YS60 und SB105 (und einen zweiten von Jens :-))


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lampenhalterung
BeitragVerfasst: Fr 31. Okt 2014, 12:02 
Offline

Registriert: Fr 27. Apr 2012, 15:00
Beiträge: 79
Hallo Andreas !

Schau mal das wäre event. eine Lösung

http://shop.strato.de/epages/62534238.s ... p-Clamp%22

Hier kannst du dann mit weitern Bauteilen / Blitzarmen dir das Fokuslich / Pilotlampe anbringen , und in alle Richtungen ausrichten.

Frage doch mal bei Mike nach, oder auch hier im Forum ob jemand noch solche Klemmen und Teile hat ?

_________________
LG

Heinz-Erich

Olympus OMD E M1 im UK-Gehäuse mit Inon Winkelsucher 45°
Olympus E3im UK-Gehäuse
Inon Makroport für Zuiko 50 mm , und diverse andere Ports , Mike-Dive Miniport für Zuiko 8 mm, Inon Z240 Blitze, Subtronic Pro 160
Sea&Sea YS 30 Duo zum Spielen
Zuiko 11-22, Zuiko 8 mm Fisheye,Zuiko 50 mm Makro, Zuiko 14-54 mm, Zuiko 8-19 mm; Zuiko Telekonverter EC 14 , Zuiko EX- 25, einiges an Nahlinsen

Überwasser Zuiko 40-150 mm, Zuiko 70-300


http://heimoon.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lampenhalterung
BeitragVerfasst: Fr 31. Okt 2014, 12:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Dez 2010, 17:28
Beiträge: 127
Wohnort: St. Leon-Rot
Ich hab mir eine "Kugel" selbst auf das Gehäuse gebaut.

Man nehme:
- GoPro Klebepad
- J Haken (muss nicht original von GoPro sein)
der eigentliche Haken ist mit 3 Schrauben an dem Clip befestigt, diesen Abschrauben und ein Kunststoffklötzchen darauf befestigen
Ich habe glaub ich 3er SPAX Schrauben benutzt
- Kunststoffklötzchen mit M8 Gewinde versehen und Kugel darauf befestigen

In eine Schelle eine M8 Madenschraube schrauben oder kleben und darauf dann ne Kugel befestigen.

Und schon ist dein Fokuslicht auf deinem Gehäuse :-) ;-)

Falls Bilder erwünscht sind, kann ich die gerne machen.


Gruß

Nils

_________________
Unterwasser: seit Neuestem: Pentax K-3 im UK Gehäuse mit 45° Sucher;
Planport für 18-55er und 100er Macro, Mike-Dive Minidome; UK-Domeport
2x YS-110, 2x subtronic PRO 160


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lampenhalterung
BeitragVerfasst: Fr 31. Okt 2014, 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 13:41
Beiträge: 218
Hallo Jungs,
danke für die Tipps.

@HEZ
Wenn Mike sowas hat, kann man das Problem ja einfach mit Geld erschlagen. :D

@ Nils
Ohne Bilder klemmt im Moment mein Vorstellungsvermögen. :?

_________________
PowerShot A540, Praktika MTL5B (und die geht sogar noch :-) ), EOS 350D im 10Bar Gehäuse, YS60 und SB105 (und einen zweiten von Jens :-))


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lampenhalterung
BeitragVerfasst: Fr 31. Okt 2014, 14:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Dez 2010, 17:28
Beiträge: 127
Wohnort: St. Leon-Rot
... dann muss es noch n'bissl klemmen :-)

Ich schaue, dass ich bald Bilder davon machen kann ;-)

_________________
Unterwasser: seit Neuestem: Pentax K-3 im UK Gehäuse mit 45° Sucher;
Planport für 18-55er und 100er Macro, Mike-Dive Minidome; UK-Domeport
2x YS-110, 2x subtronic PRO 160


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lampenhalterung
BeitragVerfasst: Fr 31. Okt 2014, 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Dez 2010, 17:28
Beiträge: 127
Wohnort: St. Leon-Rot
So, hier die Auflösung mit Bildern, hoffe jetzt wird's verständlicher.

Was ich nicht fotografiert habe ist das GoPro Klebepad und den eigentlichen GoPro J Haken (Hook)

das Kunststoffklötzchen habe ich mir zuerst zurechtgesagt und dann auf die Halterung aufgelegt, um die 3 Löcher vorzubohren (1,5er Bohrer)
Nachdem die 3 Löcher gebort wurden habe ich das M8 Gewinde gebohrt / geschnitten.
Danach wurde das Kunststoffklötzchen mit der Halterung verschraubt (3er Schrauben)

Somit habe ich einen transportablen Kugelhalter, den ich nach belieben festmachen kann, vorausgesetzt ich habe dort ein GoPro Klebepad.

Ich hoffe jetzt wirds klarer und klemmt nimmer :D


Dateianhänge:
Dateikommentar: die benötigten Komponenten
IMGP1038.JPG [166.75 KiB]
682-mal heruntergeladen
Dateikommentar: im fast montierten Zustand
IMGP1040.JPG [150.89 KiB]
682-mal heruntergeladen
Dateikommentar: Lampenhalterung mit Klemme und Kugel
IMGP1041.JPG [159.05 KiB]
682-mal heruntergeladen

_________________
Unterwasser: seit Neuestem: Pentax K-3 im UK Gehäuse mit 45° Sucher;
Planport für 18-55er und 100er Macro, Mike-Dive Minidome; UK-Domeport
2x YS-110, 2x subtronic PRO 160
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lampenhalterung
BeitragVerfasst: Sa 1. Nov 2014, 07:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 13:41
Beiträge: 218
Jetzt sehe ich klarer. :D Aber ich weiß nicht, ob ich Vertrauen zu dem Klebepad haben würde... Sehe ich auf dem einen Bild eine Plasteklemme? :wink:

_________________
PowerShot A540, Praktika MTL5B (und die geht sogar noch :-) ), EOS 350D im 10Bar Gehäuse, YS60 und SB105 (und einen zweiten von Jens :-))


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lampenhalterung
BeitragVerfasst: Sa 1. Nov 2014, 09:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Dez 2010, 17:28
Beiträge: 127
Wohnort: St. Leon-Rot
Bis jetzt gab es noch keine negativen Berichte über sich ablösende Klebepads.

Meinst du bei der Lampe?!
Japp, ist ne Plasteklemme ;-)

_________________
Unterwasser: seit Neuestem: Pentax K-3 im UK Gehäuse mit 45° Sucher;
Planport für 18-55er und 100er Macro, Mike-Dive Minidome; UK-Domeport
2x YS-110, 2x subtronic PRO 160


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lampenhalterung
BeitragVerfasst: Mo 3. Nov 2014, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 13:41
Beiträge: 218
Halterung ist im Wasser getestet, und funktioniert gut. Die Schellen zeigen auch noch keine Versprödungserscheinungen. :wink:
Leider sieht man den seitlichen Lichtkegel. Ich werde doch eine andere Variante brauchen.

Andreas

_________________
PowerShot A540, Praktika MTL5B (und die geht sogar noch :-) ), EOS 350D im 10Bar Gehäuse, YS60 und SB105 (und einen zweiten von Jens :-))


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de