• uwpix •

UNTERWASSERFOTOGRAFIE
Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 10:33

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Canon WP-DC43
BeitragVerfasst: So 1. Jul 2012, 08:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Jul 2012, 07:56
Beiträge: 3
Wohnort: Filderstadt
Hallöle,

hat jemand von Euch eine clevere Idee ein Lichtleiterkabel an das UW-Gehäuse WP-DC43 von Canon anzuschliessen (ohne Klettkleber auf dem Gehäuse zu hinterlassen)?

Viele Grüsse, Holger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Canon WP-DC43
BeitragVerfasst: So 1. Jul 2012, 08:38 
Offline

Registriert: Di 8. Dez 2009, 12:46
Beiträge: 127
hi,

mir würde auf die schnelle eine Befestigung mit Klebeband einfallen.
kannst nach dem Gebrauch einfach entfernen.

oder du bringst am Diffusor vom Blitz eine Buchse an,wo du ein LL Kabel einstecken kannst.
mußt hald den Rest vom Diffusor dunkel machen,das kein Blitzlicht durch kommt.

mehr fällt mir jetzt auch nicht ein.

wieso möchtest es eigentlich nicht mit Klettband machen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Canon WP-DC43
BeitragVerfasst: So 1. Jul 2012, 08:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Jul 2012, 07:56
Beiträge: 3
Wohnort: Filderstadt
Hallöle,

bleiben Reste des Klebebandes am Gehäuse? Hält es über einige Tauchgänge in Salzwasser (an meinem "alten" WP-Dc300 löste sich das Klebeband während des Tauchganges häufiger vom Gehäuse)?

Klappt das mit Diffusorscheibe + externem Blitz gut? Dann würde ich ev. die Scheibe anbohren und das Lichtleiterkabel anbringen oder aufkleben.

Grüsse, Holger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Canon WP-DC43
BeitragVerfasst: So 1. Jul 2012, 09:17 
Offline

Registriert: Di 8. Dez 2009, 12:46
Beiträge: 127
hi,

mußte mein LL Kabel mal am Gehäuse festkleben, weil es gebrochen war, und das hat ohne Probleme gehalten!
für sowas benutze ich immer ein Tesa Gewebeband.
ob das jetzt 100% Rückstandslos abgenommen werden kann,weis ich auch nicht, aber man bekommt es wieder ab!

das mit der Diffusorscheibe (bei mir ist es weißer Kunststoff) und der Buchse benutze ich mit meinem Ikelite Gehäuse,seit ich es habe.
funktioniert ohne Probleme.
davor hatte ich eine Panasonic und da hab ich es genau so gemacht.

ALEX


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Canon WP-DC43
BeitragVerfasst: So 1. Jul 2012, 11:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2011, 08:19
Beiträge: 294
Hi,

ich habe da Klettband von 3M - da gabs noch nie Probleme. Keine Kleberückstände und auch kein Ablösen wärend des TG :P

LG, Conny

_________________
Olympus OMD-EM5 im Nauticam Gehäuse.

Fotos unter: http://www.marine-snapshots.com
Fotozubehör unter: http://www.iGoScuba.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Canon WP-DC43
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2012, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Jul 2012, 07:56
Beiträge: 3
Wohnort: Filderstadt
Vielen Dank für die Tipps.

posting.php?mode=reply&f=58&t=5406#


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de