• uwpix •

UNTERWASSERFOTOGRAFIE
Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 09:47

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2010, 15:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Nov 2006, 22:59
Beiträge: 36
Wohnort: Wietzendorf-Lüneburger Heide
Hallo Liebe UW-Pixler,

ich habe eine Frage an alle, die mit dem Ikelite 6146.11 Gehäuse und der Canon G11 tauchen.
Wisst Ihr, ob man auf dem Gehäuse den Inon UWL 100 M67 Dome Port nutzen kann? Ich habe es auf den diversen Beschreibungen zu dem Gehäuse nicht ganz verstanden. Hat es ein M67 Gewinde, ober braucht man einen Adapter?

Ich habe den genannten Dome mit dem Inon UWL100 schon auf dem Olympus,PT 27 und dem Ikelite Gehäuse für meine Olympus C7070WZ genutzt.
Natürlich kam es zu deutlichen Vignettierungen (schwarze Ecken), aber durch leichtes Einzommen konnte man das vermeiden.
Die deutlichen Unschärfen in den Randbereichen der so entstanden WW-Bilder Bilder konnte ich bisher meistens tolerieren.
Wie gesagt – ich habe noch diesen Inon UWL 100 mit Domeport und auch noch ein Makro von Inon, beide mit M767 Gewinde, und würde sie gerne weiter nutzen!
Beide Konverter konnte ich bisher von außen auf die Gehäuse (PT 27 und Ikelite für Oly7070) mit 67mm Gewinde außen aufschrauben – auch Unterwasser, was zwar Qualitativ gewisse Einschränkungen mit sich bringt, aber auch eine Flexibilität, die ich sehr schätze!

Man kann bei einem Tauchgang sowohl Makro als auch Weitwinkel Bilder machen.

Wisst Ihr, ob das mit dem Ikelite 6146.11 auch möglich ist?
Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet, und freue mich auf eure Antworten und Tipps!

Danke im Vorraus!

Viele Grüße - euer Sven

_________________
Für Unterwasser: Canon G11, Ikelite 6146.12, WD-4 Dome und Makro Adapter für Inon UCL165.- bin sehr Neugierig - alles noch nicht im Einsatz gehabt!
ULCS Arm (2x24cm) und Ikelite DS 160 Blitz.


Der Inon UWL 100 Weitwinkel mit Domeport und 67mm steht zum Verkauf, ebenso ein Pelicase 1520 Koffer. Bei Interesse bitte PN an mich!

Überwasser nutze ich die Nikon D300s + AF-SMicro NIKKOR 60mm f/2.8G ED Makro Objektiv und das Sigma 18-200mm Zoom. Außerdem das Sigma 17-70mm F2.8-4 DCMACRO OS.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2010, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 15:10
Beiträge: 1785
Wohnort: Kölle
Kann ich Dir nächste Woche sagen, habe die G11 neu und ein Ikelite mit Domeport und Makro Vorsatz. Werde ich am Wochenende in Siegburg im Tauchturm einweihen... Aber ich denke, sowohl Mike Dive als auch Klaus von der Heyden (hier als Digitaldive angemeldet) können Dir diese Frage aus dem Stand beantworten...

LG
Andrea

_________________
Olympus OM-D E-M5 im Nauticam-Gehäuse, Inon D2000w/ Über Wasser: Canon 5D MarkII + 7D - Canon 15-85 mm, 24-105 mm, 50 mm Makro, 100 mm Makro und weitere Spielzeuge.. ;-)

Webseite: http://www.andreaonline.de/ - Reise-/Foto-Blog: http://andreaontour.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2010, 20:11 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8037
Hallo Sven!

Die Kombination aus Ikelite G11 Gehäuse und UWL-110 (M67) mit Dome funktioniert leider nicht. :cry:
Das G11 Gehäuse hat kein M67 Gewinde. Ikelite bietet für das G11 Gheäuse einen trockenen Dome an. Das Ding nennt sich WD-4 und ist kein Linsensystem im eigentlichen Sinne.
http://www.ikelite.com/web_two/wd4dome.html
Es ist eine Domescheibe, die auf der glatten Seite mit einem Planglas luft- und wasserdicht verschlossen ist. Dieser "trockene Dome" wird einfach im Wasser auf den Gehäusetubus aufgesteckt und sorgt dafür, dass der Bildwinkel des Objektivs an der Oberfläche auch UW erhalten bleibt. Hat das Objektiv ÜW also z.B. 80° Bildwinkel, so liegen diese mit diesem Dome auch UW an. Kein wirklich befriedigender Ersatz also für das UWL-100 mit Dome.

Es gibt zum Aufstecken auf den Gehäusetubus zwar einen Adapter, der ein M67 Gewinde enthält, jedoch ist dieser nur mit einer Makrolinse verwendbar. Das Teil baut nach vorne soweit raus, dass Du soweit reinzoomen musst, dass das UWL-100 keinen Sinn mehr macht. Der Abstand von Objektiv bis zur ersten Linse des UWL-100 wird durch den Adapter einfach viel zu groß.
http://www.ikelite.com/digicams/macro/9306-82.html

Diese Konstruktion ist ziemlich zum heulen und dient meiner Meinung nur dazu, den Verkauf von Ikelites WD-4 anzukurbeln. Letzlich würde ich niemandem zum G11 Gehäuse raten, der mit wirklich großen Bildwinkeln arbeiten möchte...

Gruß, Ivo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: G10/G11 kurzer Port
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2010, 21:12 
Offline
Hersteller / Händler
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2005, 12:51
Beiträge: 195
Wohnort: Florida
hallo,

es gibt für das Ikelite G10/G11/SX200 einen kurzen Port - hier hast du 67mm Gewinde für das INON UWL-100 auch mit Domeport zu verwenden.

Über die Qualität lässt sich natürlich streiten, ist nicht schlecht, aber auch nicht perfekt. Zu der Qualität deiner Oly dürfte es aber auch hinkommen. Zoomen funktioniert nur 1 step ! - was auch gut so ist. Eine andere Alternative wäre unser Athena Domeport in Kombination mit dem Raynox- oder Original Konverter.

http://www.unterwasserkamera.at/shop/catalog/product_info.php?info=p2875_dyron-flat-port-ikelite-g10-g11-sx200is.html

http://www.unterwasserkamera.at/shop/catalog/product_info.php?info=p3070_digi-dive-domeport-ikelite-g10-g11.html

lg
manfred

_________________
we test and take the best...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2010, 21:43 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8037
Ein Austauschport mit M67 Gewinde wäre eine Lösung wenn sie passende Ergebnisse bringt. 89€ dafür sind auch sicher nicht zu viel. Bei sonst vorhandenem Equipment wäre dies einen Versuch wert. Zumal man bei Onlinebestellung ja Rückgaberecht besteht, wenn die Ergebnisse doch nur Grütze sind.

Die Kombination aus DIGI&DIVE Domeport IKELITE G10/G11 für 620€ mit dem RAYNOX DCR-180pro Fisheye für weitere 390€ - zusammen also :!: 1010€ :!: sind aber wohl eher - Entschuldigung - absurd für eine Kompaktkamera!

Gruß, Ivo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Danke für eure Antworten!
BeitragVerfasst: Di 14. Sep 2010, 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Nov 2006, 22:59
Beiträge: 36
Wohnort: Wietzendorf-Lüneburger Heide
Hallo Leute,
vielen Dank für die schnellen Infos! Das hat mir schonmal sehr weiter geholfen. Ich würde für zu dem 67mm Adaptertubus tendieren. Viel Zoomen möchte ich im WW Modus eh nicht, Hauptsache man kann die Vignettierungen etwas vermeiden, indem man leicht einzoomt, und eine Zoomstufe ist ja wohl möglich.
Ob das Ganze wirklich passt, müsste man halt testen.

Die Andere Lösung mit dem DIGI&DIVE Domeport IKELITE G10/G11 hört sich zwar Qualitativ sehr gut an, und die Beispielbilder fand ich auch recht überzeugend, aber es ist mir schlichtweg zu teuer.

Ich würde mich freuen eure Meinungen zu lesen, falls Ihr noch weitere Ideen oder Tipps haben solltet!

Viele Grüße,

euer Sven

_________________
Für Unterwasser: Canon G11, Ikelite 6146.12, WD-4 Dome und Makro Adapter für Inon UCL165.- bin sehr Neugierig - alles noch nicht im Einsatz gehabt!
ULCS Arm (2x24cm) und Ikelite DS 160 Blitz.


Der Inon UWL 100 Weitwinkel mit Domeport und 67mm steht zum Verkauf, ebenso ein Pelicase 1520 Koffer. Bei Interesse bitte PN an mich!

Überwasser nutze ich die Nikon D300s + AF-SMicro NIKKOR 60mm f/2.8G ED Makro Objektiv und das Sigma 18-200mm Zoom. Außerdem das Sigma 17-70mm F2.8-4 DCMACRO OS.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 16. Sep 2010, 10:21 
Offline
Hersteller / Händler
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2005, 12:51
Beiträge: 195
Wohnort: Florida
@IVO

diese "absurde" lösung haben mittlerweile viele kunden von uns im einsatz und erfreuen sich bester bildqualität. dazu auch noch zoomfähig !
ein hochwertiger domeport aus mineralglas - klar ist das teurer als ein plastikdome. wenn du im vergleich einen INON UWL-100 Type II Plus INON Dome und Portadapter, Lensholder dazu rechnest - ist es ja geradzu fast ein schnäppchen. Dazu noch ein hervorragendes Superweitwinkel von Raynox - was auch an Land verwendet werden kann.

lg
manfred

_________________
we test and take the best...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Noch eine Idee oder besser Frage..
BeitragVerfasst: Do 16. Sep 2010, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Nov 2006, 22:59
Beiträge: 36
Wohnort: Wietzendorf-Lüneburger Heide
Hallo nochmal -
ich hoffe ich gehe euch nicht auf die Nerven mit meiner Fragerei. Ich habe zur G11 noch eine weitere Frage.

Das
PATIMA PDCH G11 Gehäuse

wird mit 2 Ports geliefert. Einer davon ist auch mit 67mm für den Inon UWL100 geeignet. Man muss zwar einzoomen, um Vignettierungen zu vermeiden, aber das kenne ich ja schon.
Wisst Ihr, ob der Ikelite DS160 am Patima Gehäuse funktioniert?

Hat jemand von euch mit Patima und der DS-Blitz Serie Erfahrungen?
Gibt es TTL-oder nur Manuelle steuerung in dieser Kombi?
Ich würde mich sehr über eure Meinungen und Erfahrungen freuen!

Nochmals vielen Dank für eure Geduld und eure Antworten!

Viele Grüße,

Sven

_________________
Für Unterwasser: Canon G11, Ikelite 6146.12, WD-4 Dome und Makro Adapter für Inon UCL165.- bin sehr Neugierig - alles noch nicht im Einsatz gehabt!
ULCS Arm (2x24cm) und Ikelite DS 160 Blitz.


Der Inon UWL 100 Weitwinkel mit Domeport und 67mm steht zum Verkauf, ebenso ein Pelicase 1520 Koffer. Bei Interesse bitte PN an mich!

Überwasser nutze ich die Nikon D300s + AF-SMicro NIKKOR 60mm f/2.8G ED Makro Objektiv und das Sigma 18-200mm Zoom. Außerdem das Sigma 17-70mm F2.8-4 DCMACRO OS.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de