• uwpix •

UNTERWASSERFOTOGRAFIE
Aktuelle Zeit: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: statt tauchen: tauchen lassen!
BeitragVerfasst: So 30. Apr 2017, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Mai 2011, 15:32
Beiträge: 487
In der c't 10/2017 ist ein Artikel "Nemo-Sucher", in dem es um eine Unterwasserdrohen "Power-Ray" geht.

Autonom ist die nicht, sondern - je nach Version - mit einem 50m der 70m langen Kabel an einem Steuergerät an der Overfläche verbunden. 30m tief kann es tauchen, der Akku reicht bei 7,4km/h (= 4 Kn) für eine Stunde. Man bekommt 4K Videos oder Bilder mit 12 MPixel - also wie bei aktuellen Actioncams.

P.S.: Einen Bereich für Actioncams haben wir nicht?
Im letzten Urlaub habe ich viele Leute mit einer GoPro5 beim Schnorcheln und Tauchen gesehen.
Und in Bereich Amphibienkameras geht es anscheinend nur um uraltes analoges Gerät.

_________________
unter Wasser: Olympus E-PL6 in PT-EP10 (Flatport), 14-42mm IIR, 12-50mm, 60mm Makro und Blitz Inon D2000
über Wasser: Nikon D750 mit Objektiven von 12mm bis 600mm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de