• uwpix •

UNTERWASSERFOTOGRAFIE
Aktuelle Zeit: Di 22. Okt 2019, 10:31

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ISO veraendern?
BeitragVerfasst: Mo 16. Feb 2009, 13:43 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2009, 16:29
Beiträge: 709
Eine Frage an alle Nikon D300-User:

Um die ISO-Zahl zu aendern muss ich einen Knopf (links/oben) und ein Rad (rechts) am Gehaeuse betaetigen. Normalerweise kein Problem.
Das Ganze nun im UW-Gehaeuse zu machen, stellt ein echtes Problem fuer mich dar.
Eigentlich braeuchte ich noch eine Hand, um das Gehaeuse zu halten waehrend ich mit den anderen Haenden den Knopf und das Rad betaetige.

Wie macht ihr das?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 16. Feb 2009, 13:50 
Offline

Registriert: Mo 4. Jul 2005, 08:20
Beiträge: 755
Wohnort: Frankfurt am Main
Bei S&S kann man die Knöpfe, die man für eine Funktionsauswahl gedrückt halten muss, drücken und dann drehen. Dann bleiben sie gedrückt bis sie zurückgedreht werden.
Ich muss aber zugeben, dass ich das noch nie gebraucht habe.

_________________
Nikon D70s Sea&Sea DX-D70 Fisheye-Dome | Nikon 105 VR, Sigma 10-20mm, 50 mm, Kenko 1,4, Nikon T5, T6 | Nikonos SB-105 | Fuji F810 | SB-800 im Fantasea Gehäuse
Mein Flickr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 16. Feb 2009, 14:08 
Offline

Registriert: Mo 9. Apr 2007, 00:21
Beiträge: 292
Wohnort: Braunschweig
Hallo D300,

hat die D300 keine Iso Automatik? Bei meiner D80 verwende ich eigentlich immer die Iso Automatik mit ISO 200 als Maximum.
Viele Grüße, Christian

_________________
2 x Nikon D80; Micro Nikkor 60mm; Micro Nikkor 105mm VR; Nikkor 10,5mm; Sigma 18-50mm Macro; Nikkor 70-200mm F2.8, Nikkor 50mm F1.4; Nikkor 35mm F1.8; tokina 11-16mm F2.8; Ikelite Gehäuse mit 2 x Ikelite DS-125 an ULCS Blitzarmen; Planports; 8" Domport


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 16. Feb 2009, 14:18 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2009, 16:29
Beiträge: 709
Die D300 hat eine ISO-Automatik aber ich habe sie deaktiviert.
Ich benutze zu 98% das Programm M, stelle vorab eine ISO-Zahl ein, arbeite dann mit Blende und Belichtungszeit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: ISO verändern
BeitragVerfasst: Di 17. Feb 2009, 10:11 
Offline

Registriert: Sa 17. Jun 2006, 15:57
Beiträge: 23
Wohnort: Nähe München
Hallo,
das kannst Du auch, indem Du in´s Kamera Menü gehst:
- Kamera-Symbol <Aufnahme>
- runter scrollen> ISO-Empfindlichkeit einstellen<
- dann hast Du alle Möglichkeiten
Gruss
Jürgen

_________________
Nikon D300, Tokina 10-17mm, Nikkor 16-85mm, Micro Nikkor 60mm, Mikro Nikkor 105mm,
Nikon SB 800 im Sealux-Gehäuse, 2x INON Z240 2, UK Germany Gehäuse D300, Domeport,
Planport 50mm, 35mm+15mm Zwischenring, Blitzarme Mike-Dive.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 17. Feb 2009, 10:30 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2009, 16:29
Beiträge: 709
Danke. Ich habe auch an diese Moeglichkeit gedacht, werde es austesten, wird sicherlich am einfachsten sein, ich kann die Knoepfe mit den Daumen betaetigen und uebers Display kann ich es kontrollieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2009, 12:48 
Offline
Hersteller / Händler
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Jun 2005, 16:58
Beiträge: 878
Wohnort: Alzey / Rheinland-Pfalz
hallo,

es gibt noch eine Möglichkeit :

unter Menue: Einstellungen ( Bleistiftsymbol ) -> f Bedienelemente ->
f 8 Tastenverhalten von : Gedrückthalten auf Ein&aus umstellen......

dann wirken alle Tasten als Press and Hold Tasten (Tastrastfunktion) zur Rückumschaltung einfach nochmal drücken.......oder den Auslöser halb .....

das erleichtert im UW Gehäuse die Handhabung sehr...... vor allem wenn man keine Affenhände hat......oder ein ein wenig unergonomisches Gehäuse..... ich denke da jetzt an keinen speziellen Hersteller es gibt eigentlich kein absolut ergonomisches UW Gehäuse dafür sind die menschlichen Hände einfach zu klein.

es gibt immer mehrere Wege zum Ziel... jedenfalls bei Nikon
:D :D

Michael

_________________
digital underwater solutions
http://www.mike-dive.de
always a little step ahead


ne Menge Kram um Fotos UW zu machen. z. B. DSLR Canon, Olympus, Nikon, usw


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2009, 15:49 
Offline

Registriert: Di 20. Jan 2009, 16:29
Beiträge: 709
Hallo Mike - Dive,
vielen Dank fuer diesen Tipp.

Werde ich ausprobieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de