• uwpix •

UNTERWASSERFOTOGRAFIE
Aktuelle Zeit: Di 22. Okt 2019, 09:39

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nikon D90
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2008, 11:47 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Mai 2005, 19:02
Beiträge: 3144
Wohnort: Bad Homburg
Tja, und zur Freude aller Gehäusehersteller hat Nikon jetzt die D90 veröffentlicht :mrgreen: .
Hier ein erstes hands-on preview.
Vor allem über die Video-Funktion zerreisst man sich in den Foren schon :lol: .

Gruss

Wahrmut

_________________
Gruss

Wahrmut

Diverse Canon EOS Kameras| UK-Germany | 2x Sea&Sea 110α - 2x Seacam Seaflash 250 Digital| 8-600mm Glas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2008, 12:00 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Mai 2005, 19:02
Beiträge: 3144
Wohnort: Bad Homburg
Und hier noch der A/B Vergleich zur D80.

Gruss

Wahrmut

_________________
Gruss

Wahrmut

Diverse Canon EOS Kameras| UK-Germany | 2x Sea&Sea 110α - 2x Seacam Seaflash 250 Digital| 8-600mm Glas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2008, 15:06 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8052
Danke für die Info Wahrmut :P
Die Abmessungen mit der D80 sind identisch. Aber auf der Rückseite sitzt das Steuerkreuz an einer anderen Stelle... Möglicherweise kann die D90 mit Einschränkungen in einem D80 Gehäuse verwendet werden...

Gruß, Ivo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 28. Aug 2008, 08:53 
Offline

Registriert: Mo 4. Jul 2005, 08:20
Beiträge: 755
Wohnort: Frankfurt am Main
Hoi,

ich bin gespannt, ob der Face-Detection-Mode auch mit Fischen funktioniert :)))
grüße
Rachid

_________________
Nikon D70s Sea&Sea DX-D70 Fisheye-Dome | Nikon 105 VR, Sigma 10-20mm, 50 mm, Kenko 1,4, Nikon T5, T6 | Nikonos SB-105 | Fuji F810 | SB-800 im Fantasea Gehäuse
Mein Flickr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 28. Aug 2008, 10:00 
Offline
Hersteller / Händler
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Jun 2005, 16:58
Beiträge: 878
Wohnort: Alzey / Rheinland-Pfalz
wenn der Hai grinst macht die n Bild nicht schlecht oder war das die smile shot Funktion der Olympus und Canon Kameras :?

_________________
digital underwater solutions
http://www.mike-dive.de
always a little step ahead


ne Menge Kram um Fotos UW zu machen. z. B. DSLR Canon, Olympus, Nikon, usw


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 17. Sep 2008, 20:42 
Offline

Registriert: Mo 9. Apr 2007, 00:21
Beiträge: 292
Wohnort: Braunschweig
Hallo Ivo,

das klingt interessant. Wie an anderer Stelle schon ausgeführt hat mich der AF meiner D80 zuletz etliche Nerven gekostet. Wenn ich für mein Ikelitegehäuse z.B. "nur" die Rückwand tauschen müsste, würde ich auf die D90 umsteigen. Allerdings ist die D90 nur eine leichte Verbesserung.
Was machen die anderen D80 Besitzer? Ersatz D80 jetzt kaufen, oder versuchen das Gehäuse auf D90 umzurüsten?

Viele Grüße, Christian

_________________
2 x Nikon D80; Micro Nikkor 60mm; Micro Nikkor 105mm VR; Nikkor 10,5mm; Sigma 18-50mm Macro; Nikkor 70-200mm F2.8, Nikkor 50mm F1.4; Nikkor 35mm F1.8; tokina 11-16mm F2.8; Ikelite Gehäuse mit 2 x Ikelite DS-125 an ULCS Blitzarmen; Planports; 8" Domport


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 18. Sep 2008, 12:09 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8052
@ Christian

Ich werde voraussichtlich bei der D80 bleiben, da der Umstieg auch für den Fall, dass nur die Gehäuserückseite neu benötigt würde, doch recht teuer kommt.
Sollte sich die Videofunktion der D90 im UW-Betrieb als sensationell herausstellen, werde ich nochmals über den Wechsel nachdenken. Derzeit wird es aber wie gesagt für mich wohl bei der D80 bleiben.
Die D80 liegt jetzt bereits bei unter 500€ als Neugerät. Ein wenig werden die Preise aber noch fallen vermute ich.

Gruß, Ivo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 18. Sep 2008, 12:10 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Mai 2005, 19:02
Beiträge: 3144
Wohnort: Bad Homburg
Na Ivo, da würde sich eine Back-Up-D80 doch fast schon aufdrängen :lol: ...

Gruss

Wahrmut

_________________
Gruss

Wahrmut

Diverse Canon EOS Kameras| UK-Germany | 2x Sea&Sea 110α - 2x Seacam Seaflash 250 Digital| 8-600mm Glas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 18. Sep 2008, 12:33 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8052
Stimmt absolut Wahrmut!
Da meine nächste größere Tauchreise aber erst im April kommenden Jahres ist, kann ich noch ein wenig abwarten. Vielleicht werde ich dann sogar doppelt zu schlagen - also 2 neue D80 kaufen - und meine Gebrauchte abgeben.
Derzeit liebäugele ich ja mit was Kleinem für die "Buxentasch". Dummerweise ist das was mir da gefällt nicht wirklich günstiger als ein neuer D80 Body. Das gibt mir dann irgendwie wieder zu denken... :roll: :wink: :lol:

Gruß, Ivo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 18. Sep 2008, 15:17 
Offline

Registriert: Mo 9. Apr 2007, 00:21
Beiträge: 292
Wohnort: Braunschweig
Hallo Ivo,

bin immer noch unschlüssig. Wenn es zu teuer wird, werde ich es auch bei einer 2. D80 belassen. Überwasser war ich es immer gewohnt 2 Kameras zu haben und entsprechend schnell wechseln zu können. Da käme eine 2. D80 genau richtig. Leider ärgert mich der Autofokus zwischenzeitlich doch enorm. Auch über Wasser nicht immer optimal.
Mal sehen, was Ikelite für das Umrüsten haben will :-)

Grüße, Christian

_________________
2 x Nikon D80; Micro Nikkor 60mm; Micro Nikkor 105mm VR; Nikkor 10,5mm; Sigma 18-50mm Macro; Nikkor 70-200mm F2.8, Nikkor 50mm F1.4; Nikkor 35mm F1.8; tokina 11-16mm F2.8; Ikelite Gehäuse mit 2 x Ikelite DS-125 an ULCS Blitzarmen; Planports; 8" Domport


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 18. Sep 2008, 16:41 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8052
@ Christian

Das schöne ist doch, dass uns keiner drängelt - wir haben mit der D80 wie ich finde doch vorerst ein gutes Werkzeug zur Verfügung. Die D90 läuft nicht weg sondern gerade erst an.
Sealux hat den Gebrauchtmarkt für D80 Gehäuse ja bereits vor einigen Wochen demoliert, als sie die Neupreise für das D80 Gehäuse mal eben um 400€ gesenkt haben. Jetzt habe ich ja mal gerade gar nicht eilig meines los zu werden. :roll: :? :evil: :D

Ich fotografiere ÜW ja nicht viel - dazu auch noch nicht sonderlich gut...
Wo liegt das Problem mit dem AF Deiner - oder generell - der D80? Habe nur in Erinnerung, dass Fred irgenwie Probleme mit der D80 und einem Nikkor Marco UW hat... Klär mich bitte nochmal auf.

Gruß, Ivo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 18. Sep 2008, 19:57 
Offline

Registriert: So 20. Jan 2008, 19:29
Beiträge: 74
Wohnort: Schwandorf / Oberpfalz
Also, ich zumindest werde so schnell nicht upgraden. Habe mir ja erst Anfang diesen Jahres die D80 und das zugehörige Gehäuse, Objektive und Ports zugelegt. Und wenn ich jetzt auf meine Kontoauszüge schaue :roll:

Also bleibt's erst mal die D80. Und wenn sie (neu oder wenig gebraucht) so richtig günstig wird vielleicht noch eine Backup-D80.
Also, sollte einer von euch doch upgraden und eine gute D80 loswerden wollen... :)

Gruss,
Fred

_________________
Nikon D80, Micro Nikkor 60 , Tokina Fisheye Zoom 10-17 mm, Sigma 18-200 mm OS (nur an Land), Hugyfot Gehäuse mit 45° Sucher, Hugyfot Planport, Athena Domeport, Blitz Ikelite DS-125


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 18. Sep 2008, 20:10 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Mai 2005, 19:02
Beiträge: 3144
Wohnort: Bad Homburg
Leute, jetzt macht Euch mal nicht verrückt nur weil die Hersteller zur Photokina ein paar neue Kameras auf den Markt schmeissen (ich könnte mir vorstellen, dass Nikon in Kürze im Megapixelwahn mitmischen wird und eine Kamera mit 24MP vorstellt, auch von Canon kann noch was kommen).
Wartet erst mal in Ruhe die Beschwerden der early adopters und Firmware Updates der Hersteller ab - nicht zu vergessen die Gehäuse - wenn's denn überhaupt für alle Modelle eines geben wird.
Man kauft ja seine DSLR für Unterwasser nicht saisonweise sondern eher für mehrere Jahre. Da sollte es ein ausgereiftes und für den persönlichen Bedarf angemessenes Modell sein und kein Ergebnis einer Kurzschlusshandlung.

Ivo hat geschrieben:
Ich fotografiere ÜW ja nicht viel


Das stimmt!

Ivo hat geschrieben:
dazu auch noch nicht sonderlich gut...


Das stimmt nicht!! :lol:
Edit: Ich bezog das natürlich auf Deine Unterwasserbilder - obwohl mir die Fokuslampenbilder und Neoprenverhüterlie auch sehr zusagen :mrgreen: .

Gruss

Wahrmut

_________________
Gruss

Wahrmut

Diverse Canon EOS Kameras| UK-Germany | 2x Sea&Sea 110α - 2x Seacam Seaflash 250 Digital| 8-600mm Glas


Zuletzt geändert von Wahrmut am Fr 19. Sep 2008, 10:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 18. Sep 2008, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Jan 2008, 00:39
Beiträge: 1102
Wohnort: Köln
Naja die Canon 1 wird wohl oder Übel auch bald mit 2xDigic4 Prozzen Kommen .

_________________
Nikon D300 im Ikelite + Ikelite DS 125 .8" Superdome + 5 Mini Dome
Sigma 18-200 F3.5-6.3 DC OS ,Tokina 10-17 Fisheye Zoom.
Nikon Af-d 60 mm Macro
Nikon SB 900


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 18. Sep 2008, 20:31 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Mai 2005, 19:02
Beiträge: 3144
Wohnort: Bad Homburg
Sindark hat geschrieben:
Naja die Canon 1 wird wohl oder Übel auch bald mit 2xDigic4 Prozzen Kommen .

Wieso 'Übel'?
Um mehr als 3,9 fps zu machen, muss der Prozessor natürlich auch etwas schneller sein.

Gruss

Wahrmut

_________________
Gruss

Wahrmut

Diverse Canon EOS Kameras| UK-Germany | 2x Sea&Sea 110α - 2x Seacam Seaflash 250 Digital| 8-600mm Glas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 19. Sep 2008, 08:38 
Offline

Registriert: Mo 9. Apr 2007, 00:21
Beiträge: 292
Wohnort: Braunschweig
Hallo Ivo,

meine D80 hat mit dem 105 VR Makro Probleme. Der Autofokus pumpt oft und extrem. Das hatten wir ja schon diskutiert. Ist kein Grund die D80 aufzugeben, kann einen aber in manchen Situationen einfach nur nerven. Von denen hatte ichim Urlaub einige, daher meine Anmerkung ;-)
Werde auch bei der D80 bleiben und warten, bis es sich lohnt eine 2. als Backup zu kaufen.
Bei der Anschaffung bin ich von einer Nutzungsdauer von mindestens 6 Jahren ausgegangen und daran soll sich wahrscheinlich erstmal nichts ändern.
Leider komme ich auch viel zu selten zum Fotografieren und bin ja auch immer noch am üben!

Viele Grüße, Christian

_________________
2 x Nikon D80; Micro Nikkor 60mm; Micro Nikkor 105mm VR; Nikkor 10,5mm; Sigma 18-50mm Macro; Nikkor 70-200mm F2.8, Nikkor 50mm F1.4; Nikkor 35mm F1.8; tokina 11-16mm F2.8; Ikelite Gehäuse mit 2 x Ikelite DS-125 an ULCS Blitzarmen; Planports; 8" Domport


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 19. Sep 2008, 09:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Aug 2006, 10:11
Beiträge: 791
Das mit dem 2. Body kann ich übrigens nur empfehlen. Ich habe schon seit einiger Zeit einen Ersatz für meine 300D günstig erstanden und arbeite nun sehr gerne mit 2 Kameras. Grade wenn die UW Kamera schon "verpackt" und fertig für die Tauchgang ist, kommen die schönsten Motive zustanden die man den schnell ablichten möchte. Das UW Gehäuse zusätzlich mit 2 Blitzen lässt sich dann natürlich alles andere als einfach handhaben. Deswegen ist die 2. Kamera im (wasserdichten) Rucksack in meinen Augen Gold wert !! Grade auch falls mal ein Problem mit einer der Kameras auftritt, hat man ein gutes Backup.
Ich will allerdings gar nicht erst an eine mögliche Neuanschaffung denken. -> zB 2 x 50D à 1000 Euro + UW Gehäuse 2000 Euro. Da stellt sich erst gar nicht die Frage, ob man eventuell die neue 5D nimmt. ;-)

Gruß
Tobias

_________________
http://www.below-surface.com - Canon 5D Mark II & 1DX Mark II - SEACAM silver - SEACAM Seaflash 150D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 19. Sep 2008, 10:00 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8052
@Tobias

Den Ersatzbody sehe ich für mich mehr als echte Reserve im Tauchurlaub an. Wenn die eine den Geist aufgibt, dann kann man auf das Backup zurückgreifen. Aber wie Du sagst, ist die D80 gerade dann im Gehäuse eingebaut, wenn man ÜW auch ein Foto schießen will.
Aus diesem Grund hätte ich ja auch zusätzlich noch eine wirklich brauchbare Kompakte. Die ist dann auch klein genug, dass man sie wirklich in greifbarer Nähe auf dem Safarischiff haben kann. Eine ausgewachsene D80 hat man dann am ende ja doch nicht irgendwo zwischen Ladestationen der Tauchlampen oder auf dem Sofa im Salon rumgammeln. Mit der Kleinen geht das schon einfacher... :roll: :D

Gruß, Ivo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 19. Sep 2008, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Nov 2005, 14:01
Beiträge: 2528
Wohnort: 82237 Wörthsee
Ivo hat geschrieben:
@Tobias
Aus diesem Grund hätte ich ja auch zusätzlich noch eine wirklich brauchbare Kompakte. Die ist dann auch klein genug, dass man sie wirklich in greifbarer Nähe auf dem Safarischiff haben kann. Eine ausgewachsene D80 hat man dann am ende ja doch nicht irgendwo zwischen Ladestationen der Tauchlampen oder auf dem Sofa im Salon rumgammeln. Mit der Kleinen geht das schon einfacher... :roll: :D

Gruß, Ivo


Die Kleine sollte dann aber mindestens spritzwassergeschützt sein.
Und aufpassen, dass Du dann nicht auf 30m feststellst, dass die Kleine noch in der Jackettasche ist :P

Aber auch die 8080 im Ikelite mit dem Subtronic dran bietet sich nicht wirklich als "Schnappschusskamera" aufm Safariboot an :roll: Mal abgesehen davon, dass dann oft genug noch Überreste von Wassertropfen die Bildqualität beeinflussen.

Gruss Olaf

_________________
Nur ein Tag mit Tauchgang ist wirklich ein guter Tag
Nikon D800, D800E, D200 und F90X in Sea&Sea-Gehäusen, Fisheyedome / Minidome / Flatport, ziemlich viele Objektive. Dazu ein paar Subtronic-Blitze.
Nikonos RS mit 50er Makro und 20-35 Zoom und Nikonos V mit S&S 15/17/28/35/80mm.

http://www.besser-tauchen.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 19. Sep 2008, 12:08 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8052
@Olaf

Ich könnte eine C-8080 mit Olympus WW-Konverter und Ledertasche etcpp. für 230€ bekommen. Ne gute Kamera - bischen lahm vielleicht. Aber das Ding ist einfach zu groß :cry:

Gruß, Ivo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 19. Sep 2008, 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Nov 2005, 14:01
Beiträge: 2528
Wohnort: 82237 Wörthsee
@Ivo: Das ist nach wie vor ne Klasse Kamera, da gibs nix su meggern :!: Die gehen in der Bucht auch noch zu beachtlichen Preisen weg.
Klar, nicht die Schnellste und definitiv nix für die Jacken-, Hosen- oder was auch immer für eine kleine Tasche. Könnte damit schon noch ne Weile auskommen, wenn ich nicht UW auf dem Analog-Trip wäre und ÜW ne D200 hätte :P :roll:

Gruss Olaf

_________________
Nur ein Tag mit Tauchgang ist wirklich ein guter Tag
Nikon D800, D800E, D200 und F90X in Sea&Sea-Gehäusen, Fisheyedome / Minidome / Flatport, ziemlich viele Objektive. Dazu ein paar Subtronic-Blitze.
Nikonos RS mit 50er Makro und 20-35 Zoom und Nikonos V mit S&S 15/17/28/35/80mm.

http://www.besser-tauchen.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 23. Sep 2008, 09:15 
Offline

Registriert: Mo 4. Jul 2005, 08:20
Beiträge: 755
Wohnort: Frankfurt am Main
Hi,

vielleicht habt ihr es schon gehört. Die D90 hat in Videoaufnahmen einen tollen Effekt. Nennt sich Wobble.
Er tritt auf, wenn man schnelle Schwenks durchführt. Es soll am CMOS-Sensor liegen und viele High-End-Kameras haben dieses Effekt auch (Angeblich auch die RED One)
Ich finde, im nachfolgenden Link kann man sehr gut sehen, was damit gemeint ist.
Wobble-Video
Es sieht jedenfalls richtig lustig aus . Schade, dass man ihn nicht abschalten kann :)

gruesse, Rachid

_________________
Nikon D70s Sea&Sea DX-D70 Fisheye-Dome | Nikon 105 VR, Sigma 10-20mm, 50 mm, Kenko 1,4, Nikon T5, T6 | Nikonos SB-105 | Fuji F810 | SB-800 im Fantasea Gehäuse
Mein Flickr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 23. Sep 2008, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Nov 2005, 14:01
Beiträge: 2528
Wohnort: 82237 Wörthsee
Wow, das kenne ich nur vom Heimweg aus der Kneipe/von der Wiesn :oops:

Gruss Olaf

_________________
Nur ein Tag mit Tauchgang ist wirklich ein guter Tag
Nikon D800, D800E, D200 und F90X in Sea&Sea-Gehäusen, Fisheyedome / Minidome / Flatport, ziemlich viele Objektive. Dazu ein paar Subtronic-Blitze.
Nikonos RS mit 50er Makro und 20-35 Zoom und Nikonos V mit S&S 15/17/28/35/80mm.

http://www.besser-tauchen.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2008, 11:35 
Offline

Registriert: Mo 9. Apr 2007, 00:21
Beiträge: 292
Wohnort: Braunschweig
Hallo Leute,

hat Nikon ein falsches Bild der D90 auf ihrer Website? Die D90 schaut doch genauso aus wie die D80. Auch in der Anordnung der Bedienelemente kann ich keine änderung erkennen. Lediglich der Monitor scheint größer zu sein. Gerade ein Ikelite Gehäuse sollte daher angepasst werden können. Gibt es da Pläne der üblichen Verdächtigen?

Viele Grüße, Christian

_________________
2 x Nikon D80; Micro Nikkor 60mm; Micro Nikkor 105mm VR; Nikkor 10,5mm; Sigma 18-50mm Macro; Nikkor 70-200mm F2.8, Nikkor 50mm F1.4; Nikkor 35mm F1.8; tokina 11-16mm F2.8; Ikelite Gehäuse mit 2 x Ikelite DS-125 an ULCS Blitzarmen; Planports; 8" Domport


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2008, 12:04 
Offline
uwpix team
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Mär 2005, 10:50
Beiträge: 8052
Hall Christian :P

Die beiden Kameras unterscheiden sich auf der Displayseite doch erheblich wie Du auf den Fotos sehen kannst. Das Steuerkreuz sitzt deutlich versetzt bei beiden Modellen. Die D90 hat eine zusätzliche Taste (LV - Liveview) über dem Steuerkreuz.
Von vorne lassen sich kaum Unterschiede ausmachen.
Von oben betrachtet fällt auf, dass die Bedienknöpfe auf dem Kameradach etwas weiter auseinander stehen. Das dürfte aber über nachrüstbare Pilzköpfe auf den Bedienstiften weiter bedienbar bleiben. Vielleicht geht es sogar ganz ohne Änderungen.

Ich war gestern dann doch noch auf der Photkina und habe auch beim Sealuxstand vorbeigeschaut. Ich habe einen Mitarbeiter gefragt, ob es möglich ist die D90 im D80 Gehäuse zu verwenden, wenn man den Rückdeckel tauscht. Die Frage konnte mir nicht beantwortet werden, da man seitens Sealux noch keine D90 für Messungen zu Verfügung hat.
Jedenfalls habe ich das Thema angesprochen und darauf aufmerksam gemacht. dass man sich dies seitens Sealux mal genauer anschaut. Was daraus wird, wird sich zeigen...


D80
Bild

D90
Bild


D80
Bild

D90
Bild


D80
Bild

D90
Bild

Gruß, Ivo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de